ICW läutet Felgenfrühling mit 13 neuen Modellen ein
ICW läutet Felgenfrühling mit 13 neuen Modellen ein Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Felgenexperte ICW startet mit 13 neuen Alufelgen in die Saison. Die Designs reichen vom klassischen Speichenrad, über Doppelspeichen bis zur Propelleroptik.

Einstiegs- und Topmodell

Die kleinste Alufelge von ICW ist die i-BO mit 15 Zoll. Für die schwarz polierte Felge ruft der Hersteller 111 Euro auf. Topmodell ist die 23 Zoll Felge i-BP hyper silber poliert für 960 Euro.

Lieferbar sind zudem ein- bis dreifarbige Alufelgen in den Größen 16, 17, 18, 19, 20, 21 und 22 Zoll. Alle Infos zu Modellen und Preisen unter icw-alufelgen.de

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Citroën C3

Citroën C3: Konfigurierter Komfort

Lamborghini Sian FKP 37

Rekordversuch mit dem Lamborghini Sian FKP 37 aus Lego

Range Rover D350

Range Rover und Range Rover Sport D350 MHEV

zoom_photo