Im Cabrio mit Hörschutz?
Im Cabrio mit Hörschutz? Bilder

Copyright: auto.de

Was gibt es Schöneres, als bei strahlendem Sonnenschein im Cabrio die Natur pur genießen zu können? Manch einer liebt auch das Flanieren im Open-Air-Look.

Gefahr fürs Gehör

Damit heftige Verwirbelungen das Vergnügen der offenen Fahrt nicht mindern, haben sich Ingenieure in den vergangenen Jahren viel einfallen lassen. Doch jetzt droht Gefahr offenbar fürs Gehör: Im offenen Cabrio steigt der Geräuschpegel bei einer Geschwindigkeit über 80 km/h bis zu 90 Dezibel (dB) an, berichtet die „Apotheken Rundschau“.

Hörschutz

Automobilen Frischluftfans wird geraten, einen Hörschutz zu tragen. Die kritische Geräuschfülle wird mit 85 dB angegeben. Aber da wohl die wenigsten Cabrio-Fahrer Ohrenschützer wirklich cool finden dürften, sollten bei offenem Dach wenigstens die Seitenfenster geschlossen sein, lautet der Ratschlag. Das könne den Wert auf 82 dB senken.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Mirai: Brennstoffzelle zum Schnäppchenpreis

Toyota Mirai: Brennstoffzelle zum Schnäppchenpreis

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Wolfgang Fleu

Mai 30, 2010 um 7:38 pm Uhr

Ich befürchte, dass man mit Ohrstöpseln im Ohr durchaus ein Bussgeldverfahren riskieren könnte. Die StVO verbietet ja bekanntlich die Benutzung von beidseitigen Kopfhörern oder Ohrhörern während der Autofahrt, weil dies eine freiwillige Beeinträchtigung der Wahrnehmung von Verkehrssignalen im Strassenverkehr darstelle. Faktisch ist die Benutzung von Gehörschutzeinrichtungen ja noch schlimmer, auch wenn dies der Gesundheit des Autofahrers dient. Die Gerichte werden wahrscheinlich argumentieren, dass ja niemand zum Fahren im offenen Cabrio gezwungen wird. Ich weiß sowieso nicht, ob eine Fahrt im offenen Cabrio über die Autobahn bei Tempo 130 km/h noch als Genuss bezeichnet werden kann. Ich bin mir nicht sicher, ob man in diesem Fall den Empfehlungen der Apothekenrundschau hier folgen sollte. ….. Wolli

Comments are closed.

zoom_photo