Jaguar

Jaguar erinnert mit zwei Sondermodellen an den E-Type
Jaguar erinnert mit zwei Sondermodellen an den E-Type Bilder

Copyright:

Jaguar XKR „Pace“ (links), Jaguar E-Type und Jaguar XK „Grace“. Bilder

Copyright:

Jaguar XK „Grace“. Bilder

Copyright:

Jaguar XKR „Pace“. Bilder

Copyright:

In Erinnerung an die Vorstellung des legendären E-Type vor 50 Jahren bringt Jaguar zwei Sondermodelle auf den Markt. Der XK „Grace“ und der XKR „Pace“ mit Preisvorteil folgen dem Markenclaim „grace, pace & value for money“. Entsprechend dem historischen Anlass ist die Stückzahl der beiden Sondermodelle auf je 50 Exemplare limitiert. Darüber hinaus bietet Jaguar ein „Jubiläumsleasing“ für alle Modelle an, mit dem beispielsweise der Jaguar XK als Coupé ab 749 Euro im Monat erhältlich ist. Die Anzahlung beträgt 18 339 Euro.

Zusätzlich zur luxuriösen Serienausstattung verfügt der XK Grace mit seinem 385 PS starken 5,0-Liter-V8-Motor unter anderem über Kurvenlicht, eine beheizbare Frontscheibe, TPMS und Keyless Entry. Dazu kommen die exklusive Lackierung in Lunar Grey, Chrystal Blue oder Cherry Black sowie 19-Zoll-Tamana-Leichtmetallräder mit den traditionellen Nabenabdeckungen. Die Sonderedition verfügt über ein Chrom-Paket für das untere Kühlergitter, die seitlichen Luftauslässe [foto id=“349718″ size=“small“ position=“left“]und die Außenspiegel. Exklusivität bestimmt auch das Interieur mit den Farbkombinationen Charcoal/Charcoal oder Charcoal/Ivory und den XK Bond-Grain-Sportsitzen mit Kühlfunktion und Heritage-Badge in den Kopfstützen. Darüber hinaus ist das Cockpit in Piano-Lack und in Engine Spin-Aluminium bestellbar.

Der XKR Pace beschleunigt mit seinem 510 PS starken 5,0-Liter-Kompressormotor in 4,8 Sekunden von null auf 100 km/h Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 280 km/h. Das Sondermodell wird ausschließlich in Ultimate Black, der Lieblingsfarbe der XKR-Fahrer, angeboten. Das „R Performance Interieur“ ist in der Farbkombination Charcoal/Charcoal für Polster und Verkleidungen und Dark Mesh Aluminium für das Armaturenbrett gehlaten. Komplettiert wird die Ausstattung des XK Pace durch Kurvenlicht und eine beheizbare Frontscheibe sowie 20-Zoll-Kasuga-Räder und Aerodynamik-Paket.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fiat 500X Sport: Der soll bei vielen Kunden Tore schießen

Fiat 500X Sport: Der soll bei vielen Kunden Tore schießen

Scheuer lässt sich von vollautomatisiertem VW e-Golf chauffieren

Scheuer lässt sich von vollautomatisiertem VW e-Golf chauffieren

Aston Martin DBX.

Aston Martin DBX Erlkönig

zoom_photo