Keine Überraschung: Frauen fahren sicherer

Keine Überraschung: Frauen fahren sicherer Bilder

Copyright: auto.de

Keine Überraschung: Frauen fahren sicherer. Bild gefunden: http://www.weboddities.de/kokolores/frau-am-steuerungeheuer/ Bilder

Copyright: auto.de

Keine Überraschung: Frauen fahren sicherer. Quelle: ACE online Bilder

Copyright: auto.de

Es ist und bleibt ein hartnäckiges Klischee: Frauen könnten nicht Auto fahren, würde selbst in riesige Lücken und mit Parkassistent nicht einparken können und am laufenden Band Unfälle verursachen. Merkwürdig, denn unzählige Studien haben doch immer wieder gezeigt: Frau am Steuer – wird nicht teuer! Ganz im Gegenteil: Frauen fahren sogar sicherer als Fahrende mit männlichem Geschlecht. Wieder einmal belegt das eine Studie des Auto Club Europas e.V. (ACE), deren Ergebnis am  pünktlich zum Frauentag am 8. März veröffentlicht wurde:

Frauen sind deutlich seltener Unfallverursacherinnen als ihre männlichen Artgenossen. Fast doppelt so häufig dagegen verursacht das Fehlverhalten männlicher Autofahrer schwere Unfälle. Auch das Flensburger Verkehrszentralregister räumt mit dem alten Vorurteil deutlich auf: Nur 21,7 Prozent der im Dezember 2008 der Fahrenden in der Verkehrssünderdatei waren Frauen. Auch Punkte sammelt frau scheinbar lieber beim Einkaufen als beim Autofahren: nur 2,9 Prozent der weiblichen Verkehrsünderinnen hätten mehr als acht Punkte in ihrer Kartei. Eine kleine Einschränkung allerdings gibt es: Noch immer besitzen nur 82 Prozent der Frauen in Deutschland überhaupt einen Führerschein. Bei den Männern sind es dagegen stolze 93 Prozent.

[foto id=“281214″ size=“small“ position=“left“] Eines aber überrascht beim Resultat der ACE-Studie: Frauen fahren anscheinend regional sehr unterschiedlich. Die Autofahrerinnen in östlichen Bundesländern haben eindeutig die besten Werte: Nur 187 Unfällen pro 100.000 Fahrerinnen verursachten die Frauen am Steuer aus Brandenburg. Dicht gefolgt von den Sächsinnen. Auch in Thüringen und Berlin fährt Frau deutlich sicherer als im Rest der Republik.

Einen Platz im Mittelfeld ergatterten die Autofahrerinnen aus Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg. Überraschende Letzte sind die Frauen aus dem Saarland: Sie sehen rot (nein, nicht nur wegen Oskar Lafontaine) und verursachen im Bundesgebiet mit 274 Unfällen mit Personenschaden pro 100.000 Fahrerinnen deutlich am schlechtesten ab.

[foto id=“149034″ size=“small“ position=“right“]Bitte, liebe Herren der Schöpfung, akzeptiert doch also endlich mal das wir auf der Straße mindestens genauso gut fahren wie ihr! Es muss im Jahr 2010 wirklich mal Schluss damit sein, Autofahren zur Frage des Geschlechts zu erklären. Ausnahmen gibt es immer wieder..

 

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes Maybach GLS 600: Mit Stern, Schampus und Schmackes

Mercedes Maybach GLS 600: Mit Stern, Schampus und Schmackes

Skoda Fabia: Ganz schön groß geworden

Skoda Fabia: Ganz schön groß geworden

Der Land Rover Defender bekommt den V8-Kompressormotor

Der Land Rover Defender bekommt den V8-Kompressormotor

zoom_photo