Kfz-Gewerbe: Ja zum „Blauen Engel“ für Austausch-Katalysatoren
Kfz-Gewerbe: Ja zum Bilder

Copyright: auto.de

Das Kfz-Gewerbe unterstützt die Qualitätsoffensive der Deutschen Umwelthilfe (DUH) für Austausch-Katalysatoren.

Die geplante Einführung des Umweltzeichens „Blauer Engel“ für diese Produkte sei ein wichtiger Schritt, um Produkte mit zweifelhafter Wirkung vom Markt zu verdrängen. Wie der Zentralverband des Kfz-Gewerbes (ZDK) meldet, werden pro Jahr in den Kfz-Meisterbetrieben zirka 400 000 Katalysatoren ausgetauscht.

Vor der Einführung stehen allerdings noch die Prüfung durch das Umweltbundesamt (UBA), eine Expertenanhörung und schließlich die abschließende Jury-Entscheidung, die im Dezember dieses Jahres erwartet wird. Hersteller von Austausch-Katalysatoren können das Umweltzeichen demnach aller Voraussicht nach ab Januar 2013 beantragen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Der Opel Corsa Individual sticht hervor

Der Opel Corsa Individual sticht hervor

Fahrbericht VW Touareg e-Hybrid: Dickschiff mit Doppelherz

Fahrbericht VW Touareg e-Hybrid: Dickschiff mit Doppelherz

Das große Bibbern - Mit dem Opel e-Corsa durch den Winter

Das große Bibbern - Mit dem Opel e-Corsa durch den Winter

zoom_photo