Kia

Kia stellt Fahrzeuge für Confederations Cup

Kia stellt Fahrzeuge für Confederations Cup Bilder

Copyright: auto.de

Kia ist gemeinsam mit Hyundai offizieller Automobil-Sponsor des Confederations Cup 2013. Für das Fußballturnier in Brasilien, das als Generalprobe für die WM 2014 gilt, stellt die Marke einen Fuhrpark von 198 Fahrzeugen zu Verfügung. Zur Flotte der Turnierfahrzeuge gehören die Limousinen Kia Cadenza und Kia Optima, die SUV Sportage, Sorento und Mohave sowie die Großraumlimousine Carnival.

Das Eröffnungsspiel des Confed Cup findet am 15. Juni 2013 in Brasilia statt, der Sieger wird am 30. Juni im Finale in Rio de Janeiro ermittelt. Insgesamt hat das Turnier sechs Spielorte: Neben Brasilia und Rio de Janeiro werden auch in Fortaleza, Belo Horizonte, Salvador und Recife Spiele ausgetragen.

Kia wird als Partner des Weltfußballverbandes FIFA – ebenfalls zusammen mit Hyundai – auch bei den Fußball-Weltmeisterschaften 2014, 2018 und 2022 als Sponsor in Erscheinung treten.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

zoom_photo