VW

Kompakter Familien-Volkswagen: VW kündigt neuen Touran für Mitte August an
Kompakter Familien-Volkswagen: VW kündigt neuen Touran für Mitte August an Bilder

Copyright: auto.de

VW Touran: Der Familien-Volkswagen ist bei uns klarer Marktführer im Kompaktvan-Segment. Bilder

Copyright: auto.de

VW Touran: Das Heck fällt steil ab, die Dachreling ist erst ab der zweiten Ausstattung Serie. Bilder

Copyright: auto.de

VW Touran: Zwei der Motoren sind noch spritsparendere Bluemotion. Bilder

Copyright: auto.de

VW Touran: Mit großer Kofferraum-Öffnung und niedriger Ladekante. Bilder

Copyright: auto.de

VW Touran: Schriftzug am Heck. Bilder

Copyright: auto.de

VW Touran: Die Rückleuchten sind zweigeteilt. Bilder

Copyright: auto.de

VW Touran: Blick auf die Rundinstrumentierung mit Display in der Mitte. Bilder

Copyright: auto.de

VW Touran: Blick ins übersichtlich gestaltete Cockpit. Bilder

Copyright: auto.de

VW Touran: Die großen Außenspiegel bieten gute Sicht nach hinten. Bilder

Copyright: auto.de

VW Touran: Blick auf den aufgeladenen 1,2-Liter-Basisdirekteinspritzer. Bilder

Copyright: auto.de

VW Touran: Die Leuchteinheiten vorn sind modern gestaltet. Bilder

Copyright: auto.de

VW Touran: Neben der Heck- ist auch die Frontpartie komplett neu. Bilder

Copyright: auto.de

Der VW Touran kann als Fünf- oder Siebensitzer vorfahren. Bilder

Copyright: auto.de

Düsseldorf – Nur noch drei Prozent fehlen, dann ist jeder zweite in Deutschland verkaufte Kompaktvan ein Touran. Ihnen schickt VW bei uns in der zweiten Woche im August in Neuauflage zu Einstiegspreisen ab noch knapp unter 22 500 bis fast 33 500 Euro an den Start.

Komplett neue Front- und Heckpartie

Fahrvorstellung in Düsseldorf. Seit 2003 haben die Wolfsburger ihren im Umfeld etwa von Fords Focus C-Max oder Opels Zafira angesiedelten Touran, der jetzt komplett neue Front- und Heckpartien erhalten hat, rund 1,2 Millionen Mal verkauft. [foto id=“302663″ size=“small“ position=“right“]In Deutschland hat er es schnell zum eindeutigen Marktführer geschafft. Laut Produktmarketing-Mann Rainer Santelmann gehört er in Europa zu den besten Fünf seiner Klasse.

Als Fünf- und Siebensitzer

Kein Wunder, der kompakte Familien-Volkswagen fährt sauber verarbeitet und überaus wertig in der Gesamtamutung vor. Das variable Innere mit längs verstell-, genauso klapp- wie herausnehm- und sogar quer versetzbaren Sitzen in Reihe zwei ist praktisch. In den Kofferraum passen so schon stattliche fast 700 bis an die 2000 Liter Gepäck hinein, ist die über 700 Euro teure Sitzreihe drei eingebaut, die für Erwachsene aber nur bedingt taugt, geht das Volumen auf rund 120 bis etwas über 1900 Liter zurück. Bis zu 40 Ablagemöglichkeiten hat jemand gezählt. Weil das Cockpit übersichtlich gestaltet ist, fällt die Bedienung leicht.

Selbst automatisches Quereinparken jetzt möglich

Drei Ausstattungen gibt es. Schon das Basispaket ist, nicht zuletzt was die Sicherheit bis hin zur Berganfahrhilfe betrifft, sehr gut bestückt. Die aufpreispflichtigen Sonderwünsche reichen vom Panorama-Schiebedach über Rückfahrkamera, ständig den jeweiligen Situationen sich anpassende Fahrwerksregelung und automatische [foto id=“302665″ size=“small“ position=“left“]Fernlichtsteuerung bis hin zur Elektronik, die nicht mehr nur das nahezu automatische Längs-, sondern nun auch noch das selbsttätige Quereinparken erlaubt.

Motoren fast um ein Drittel sparsamer

Motormäßig stehen acht Antriebe zur Wahl, darunter eine mit Erdgas fahrbare Ecofuel-Variante. Bei allen handelt es sich um aufgeladene Vierzylinder-Direkteinspritzer, die um bis zu 27 Prozent sparsamer sein sollen, rechnet Andreas Block als technischer Touran-Projektleiter vor.

Lesen Sie weiter auf Seite 2: Video: Zwei noch spritsparendere Bluemotion; Ohne die kleinen Vorgänger-Makel; Datenblatt & Preis

{PAGE}

Video: VW Touran – beliebter Familien Van

{VIDEO}

Zwei noch spritsparendere Bluemotion

Hubraum-Verkleinerung, effizientere Technik und Feinschliff bei der Windschlüpfrigkeit tragen dazu bei. Die zwei 105-PS-Bluemotion sind mit Stopp/Start-System und Bremsenergie-Rückgewinnung kombiniert. Der entsprechende [foto id=“302666″ size=“small“ position=“left“][foto id=“302667″ size=“small“ position=“left“]Diesel drückt den Normverbrauch, der selbst bei den Benzinern noch unter sieben Litern bleiben soll, auf rund viereinhalb, zumindest laut Datenblatt. Sechsgang-Handschaltgetriebe sowie Sechs-/Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe übertragen in den 90 bis 170 PS starken und unter 190 bis über 210 schnellen Touran die Kraft auf die Vorderräder. Selbst das Einstiegsaggregat mit nur 1,2-Liter Hubraum kommt mit dem leer rund 1400 Kilo schweren VW noch gut zurecht.

Ohne die kleinen Vorgänger-Makel

Alles in allem: Die Anschaffung hat natürlich ihren Preis. Dafür fährt ein unaufgeregt-praktischer, antriebsmäßig effizienterer VW vor. Selbst die kleinen Makel des Vorgängers gibt es nun nicht mehr: Ein Vlies aus Stoff macht an den Kofferraum-Seiten die Kratzer vergessen. Und Mitreisende in Reihe drei dürfen sich freuen, Motto „Es werde Licht“


Datenblatt: VW Touran
  
Motor: vier Vierzylinder-Benziner, vier Vierzylinder-Turbodiesel
Hubraum: 1,2 bis 2,0 Liter
Leistung: 66 kW/90 PS bis 125 kW/170 PS
Maximales Drehmoment: 175/1550-4100 bis 350/1750-2500 Newtonmeter/Umdrehungen pro Minute
Höchstgeschwindigkeit: 186 bis 213 Stundenkilometer
Umwelt: laut VW Mixverbrauch 4,6 bis 6,8 Liter pro 100 Kilometer, 121 bis 159 Gramm Kohlendioxid-Ausstoß pro Kilometer
Grundausstattung (Auswahl): Stabilitätsprogramm, Seiten-, Kopfairbags, Kindersitz-Halterungen, Klimaanlage, CD/MP3-Radio, 15/16-Zoll-Räder, 195/205er-Reifen
Preis: 22 400 bis 33 400 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW M3

BMW M3 und M4: Die bissige Ikone lebt weiter

Opel Mokka

Opel Mokka: Kürzer, leichter, elektrischer

BMW X3

BMW X3 erhält Facelift: Aufgefrischt fürs neue Modelljahr

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

Juni 21, 2010 um 11:31 am Uhr

Zum 2. Auto-Fan: Was ist denn das für ein bescheidener Kommentar? Das Logo nicht zählen und das Heck nicht sehen können. Muss wohl ein schlechter Tag oder eine andere Fotostrecke gewesen sein. Jens

Gast auto.de

Juni 17, 2010 um 1:11 pm Uhr

Was sind das denn für bescheidene Bilder? Fünfmal das VW-Logo und andere Detailaufnahmen aber kein gescheites Bild von hinten.

Gast auto.de

Juni 7, 2010 um 11:36 am Uhr

Ich selber habe auch einen Touran und würde es optisch gut finden wenn am Heck die untere Kannte genauso tief wäre wie die Seitenschweller und die untere Spoiler Lippe. Also eine optische Linie von vorn bis hinten. Ich selber habe es mit Front und Heckschürtze gemacht und noch noch zusätzlich mit einen Heckklappenaufsatz, er sieht so gut aus das ich sehr viel egal wo hin ich fahre angesprochen werde.
Tel.:01782806794 Herr Pietschmann

Comments are closed.

zoom_photo