Kovalainen managt sich selbst: Innerer Frieden

Kovalainen managt sich selbst: Innerer Frieden Bilder

Copyright: auto.de

(motorsport-magazin.com) "Ich habe beschlossen alle Verhandlungen selbst zu führen", verriet Heikki Kovalainen. Der Finne steht seit der Sperre von Flavio Briatore ohne Manager da. Aber anstatt einen Nachfolger für den Italiener zu suchen, managt sich Kovalainen nun selbst. "Für mich ist es wichtig exakt zu wissen, was ich da unterschreibe. Ich weiß, was ich tue und das gibt mir inneren Frieden", verriet der 28-jährige Finne gegenüber Turun Sanomat.

Als ihm klar wurde, dass McLaren nicht vorhat, seinen Vertrag zu verlängern, rief Kovalainen einfach Mike Gascoyne an. "Ich habe ihn zur Situation bei Lotus befragt und ihm gesagt, dass ich interessiert wäre, mehr über das Projekt zu erfahren", erzählte der Finne. Mit dem Vertrag, den er bei Lotus unterschrieben hat, ist Kovalainen "recht zufrieden".

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Kia Ceed GT 7DCT: Den will man selbst schalten

Praxistest Kia Ceed GT 7DCT: Den will man selbst schalten

Der Cupra Leon kommt als „VZ Cup“

Der Cupra Leon kommt als „VZ Cup“

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

zoom_photo