MCLAREN

McLaren Senna GTR.

Richard Mille zeigt legendäre McLaren

Der neue McLaren Senna GTR wird auf der Rétromobile in Paris (5. - 9. Februar) von vier McLaren F1 und einem McLaren M6GT begleitet. Die vergangenen und zukünftigen Klassiker werden auf der Messe von der Uhrenmarke Richard Mille präsentiert. Der S

auto.de

McLaren 620R: Sportler für Straße und Rennstrecke

Echte Motorsport-Zutaten in einem komplett straßenzugelassenen Paket bietet laut McLaren der nur 350mal gebaute 620R. Der Racer mit 620 PS und 620 Nm aus einem 3,8-Liter-Twin-Turbo-V8 basiert auf dem auf Rennstrecken sehr erfolgreichen 570S GT4.

McLaren 620R

McLaren bringt 570S GT4 in limitierter Auflage für die Straße

McLaren kündigt heute den 620R an, ein Sportauto, das echte Motorsport-Zutaten in einem Paket anbietet, das für den Straßenverkehr zugelassen werden kann. Mit den Wettbewerbs-Spezifikationen des McLaren 570S GT4 kann der 620R Rennfahrzeugerlebnis

McLaren GT.

McLaren GT: Sanfte Gewalt

McLaren, das steht eigentlich für Renntechnik und brutale Performance. Der kompromisslose Ansatz der Marke sorgt dafür, dass sich die Kundschaft nicht selten aus Aufsteigern von Porsche rekrutiert, die noch einen weiterreichenden Kick suchen. Ne

Mclaren 750 LT.

Erlkönig: McLaren 750 LT

McLaren ist gerade damit beschäftigt die schnelle und leichte "Long Tail"-Version des 720S für nächstes Jahr startklar zu machen. Ein neuer Prototyp, ein Mclaren 750 LT, scheint genau das zu bestätigen. 750 Pferde sind an Bord Obwohl dieser

McLaren plant einen „Open Cockpit“-Roadster.

McLaren baut 399 puristische Roadster

McLaren will Ende nächsten Jahres ein weiteres Modell seiner „Ultimate Series“ auf den Markt bringen. Es wird sich um einen puristischen „Open Cockpit“-Roadster ohne nennenswerte Frontscheibe handeln. Der Zweisitzer mit Dihedral-Türen soll

auto.de

McLaren GT: Supersportwagen mit Platz wie ein Kombi

Kaum zu glauben: Es gibt immer noch eine Marktlücke im Sportwagensegment. McLaren will mit dem neuen GT den alltagstauglichsten aller Rennwagen auf die Straße stellen. Wir durften schon mal Platz nehmen in dem 198.000 Euro teuren 620-PS-Gerät.

auto.de

McLaren GT nimmt auch Skier mit

Mit dem GT bringt McLaren Ende des Jahres einen Supersportwagen mit Reisequalitäten auf den Markt. Der Zweisitzer bietet mit 420 Litern hinter der gläsernen Heckklappe mehr Platz für das Gepäck als die übrigen Modelle der Marke und weitere 150 L

Ohne verunstaltende Plastikteile wird die elegante Form des neuen McLaren erkennbar.

McLaren Grand Tourer: Bald ohne Tarnung

Jetzt kommen wir der Sache schon näher: Nachdem McLaren die bisher auf seinen künftigen Grand Tourer aufgeklebten, optisch gezielt irreführenden Karosserieteile abmontiert hat, wird die Form des Neuen allmählich erkennbar. Im Mai soll auch noch

Schön schnell: Der McLaren 720S Spider dort, wo er besonders viel Spaß macht - auf der Landstraße.

McLaren 720S Spider: Rasen und relaxen

Das optimale Auto für Genießer und den Millionären: Der McLaren 720S Spider vereint brutalen An-tritt mit der Möglichkeit entspannter Cabrio-Touren. Schon wieder so ein Raser! Der Sheriff am Highway in Arizona ist not amused - eher schon richtig

TIPPS VOM AUTOMARKT