Lancia

Lancia und Jeep lieferten 2011 ein starkes Plus
Lancia und Jeep lieferten 2011 ein starkes Plus Bilder

Copyright:

Lancia und Jeep lieferten 2011 ein starkes Plus Bilder

Copyright:

Lancia und Jeep lieferten 2011 ein starkes Plus Bilder

Copyright:

Mit 71 Prozent mehr Neuzulassungen in Deutschland konnten die beiden Marken Lancia und Jeep 2011 deutlich schneller als der Gesamtmarkt wachsen, der um neun Prozent zunahm. Im vergangenen Jahr verzeichnet die Fiat Group Automobiles Germany AG (FGAG) für diese beiden Marken insgesamt 6221 beim Kraftfahrt-Bundesamt registrierte Neuzulassungen.

Während die Marke Lancia mit einem Plus von über 60 Prozent auf insgesamt 2344 Neuzulassungen wachsen konnte, legte Jeep sogar um 78,3 Prozent auf 3877 neu zugelassene Fahrzeuge zu. Das mit 1343 Einheiten bestverkaufte Jeep-Modell war der luxuriöse Grand Cherokee, dicht gefolgt vom Geländewagen-Original Wrangler mit 1228 Neuzulassungen. Dessen Verkaufszahlen haben sich im Vergleich zu 2010 mehr als verdoppelt.

Erfolgreichster Lancia war der erst im Sommer 2011 neu vorgestellte exklusive Kleinwagen Ypsilon mit 991 Neuzulassungen, gefolgt vom eleganten, individuellen Kompaktmodell Delta mit 663 Neuzulassungen (plus 8,5 Prozent zum Vorjahr Zum Frühjahr 2012 wird mit dem Lancia Flavia ein elegantes, geräumiges viersitziges Cabrio das Lancia-Modellangebot ergänzen.

„Unsere attraktiven, vielfältigen und individuellen Modellangebote sowie unser neu aufgestelltes und motiviertes Händlernetz haben wesentlich zu unserem überzeugenden Erfolg im Jahr 2011 beigetragen“, sagte Dirk Bott, bei der FGAG verantwortlich für die Marken Jeep und Lancia. „Mit Jeep, dem Original aller Geländewagen und Lancia, der individuellen, stilvollen Alternative in mittlerweile fünf Fahrzeugsegmenten vom kleinen Ypsilon bis zum luxuriösen Thema und dem vielseitigen Familienvan Voyager sind wir auch für 2012 sehr gut aufgestellt,“ fügte Bott hinzu.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Der Ford Explorer kann bestellt werden

Der Ford Explorer kann bestellt werden

Erlkönig: Porsche 718 Cayman GT4 RS

Erlkönig: Porsche 718 Cayman GT4 RS

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

zoom_photo