Le Mans Series 6h Imola: Peugeot mit Doppelsieg, Treppchenplatz für Audi und BMW-Schnitzer

Le Mans Series 6h Imola: Peugeot mit Doppelsieg, Treppchenplatz für Audi und BMW-Schnitzer Bilder

Copyright: auto.de

Le Mans Series 6h Imola: Peugeot mit Doppelsieg, Treppchenplatz für Audi und BMW-Schnitzer Bilder

Copyright: auto.de

Le Mans Series 6h Imola: Peugeot mit Doppelsieg, Treppchenplatz für Audi und BMW-Schnitzer Bilder

Copyright: auto.de

Le Mans Series 6h Imola: Peugeot mit Doppelsieg, Treppchenplatz für Audi und BMW-Schnitzer Bilder

Copyright: auto.de

Le Mans Series 6h Imola: Peugeot mit Doppelsieg, Treppchenplatz für Audi und BMW-Schnitzer Bilder

Copyright: auto.de

Le Mans Series 6h Imola: Peugeot mit Doppelsieg, Treppchenplatz für Audi und BMW-Schnitzer Bilder

Copyright: auto.de

Le Mans Series 6h Imola: Peugeot mit Doppelsieg, Treppchenplatz für Audi und BMW-Schnitzer Bilder

Copyright: auto.de

Le Mans Series 6h Imola: Peugeot mit Doppelsieg, Treppchenplatz für Audi und BMW-Schnitzer Bilder

Copyright: auto.de

Le Mans Series 6h Imola: Peugeot mit Doppelsieg, Treppchenplatz für Audi und BMW-Schnitzer Bilder

Copyright: auto.de

Le Mans Series 6h Imola: Peugeot mit Doppelsieg, Treppchenplatz für Audi und BMW-Schnitzer Bilder

Copyright: auto.de

Le Mans Series 6h Imola: Peugeot mit Doppelsieg, Treppchenplatz für Audi und BMW-Schnitzer Bilder

Copyright: auto.de

Le Mans Series 6h Imola: Peugeot mit Doppelsieg, Treppchenplatz für Audi und BMW-Schnitzer Bilder

Copyright: auto.de

Le Mans Series 6h Imola: Peugeot mit Doppelsieg, Treppchenplatz für Audi und BMW-Schnitzer Bilder

Copyright: auto.de

Le Mans Series 6h Imola: Peugeot mit Doppelsieg, Treppchenplatz für Audi und BMW-Schnitzer Bilder

Copyright: auto.de

Le Mans Series 6h Imola: Peugeot mit Doppelsieg, Treppchenplatz für Audi und BMW-Schnitzer Bilder

Copyright: auto.de

Le Mans Series 6h Imola: Peugeot mit Doppelsieg, Treppchenplatz für Audi und BMW-Schnitzer Bilder

Copyright: auto.de

Le Mans Series 6h Imola: Peugeot mit Doppelsieg, Treppchenplatz für Audi und BMW-Schnitzer Bilder

Copyright: auto.de

Le Mans Series 6h Imola: Peugeot mit Doppelsieg, Treppchenplatz für Audi und BMW-Schnitzer Bilder

Copyright: auto.de

Le Mans Series 6h Imola: Peugeot mit Doppelsieg, Treppchenplatz für Audi und BMW-Schnitzer Bilder

Copyright: auto.de

Le Mans Series 6h Imola: Peugeot mit Doppelsieg, Treppchenplatz für Audi und BMW-Schnitzer Bilder

Copyright: auto.de

Le Mans Series 6h Imola: Peugeot mit Doppelsieg, Treppchenplatz für Audi und BMW-Schnitzer Bilder

Copyright: auto.de

Le Mans Series 6h Imola: Peugeot mit Doppelsieg, Treppchenplatz für Audi und BMW-Schnitzer Bilder

Copyright: auto.de

Le Mans Series 6h Imola: Peugeot mit Doppelsieg, Treppchenplatz für Audi und BMW-Schnitzer Bilder

Copyright: auto.de

Le Mans Series 6h Imola: Peugeot mit Doppelsieg, Treppchenplatz für Audi und BMW-Schnitzer Bilder

Copyright: auto.de

Le Mans Series 6h Imola: Peugeot mit Doppelsieg, Treppchenplatz für Audi und BMW-Schnitzer Bilder

Copyright: auto.de

Le Mans Series 6h Imola: Peugeot mit Doppelsieg, Treppchenplatz für Audi und BMW-Schnitzer Bilder

Copyright: auto.de

Die sechs Stunden von Imola liefen für Audi und BMW-Schnitzer nicht besonders gut. Vielmehr sorgten technische Schwierigkeiten, wie eine defekte Klimaanlage bei Audi oder die verschmutzte Bremse bei BMW-Schnitzer für Probleme. Besser lief es für das Team Peugeot um  Davidson/Bourdais und Montagny/Sarrazin. Denen gelang ein Doppelsieg.

Audi[foto id=“366476″ size=“small“ position=“right“]

Das Audi Sport Team Joest beendete das erste Gastspiel des Intercontinental Le Mans Cup (ILMC) im italienischen Imola auf den Plätzen drei und vier. Nur vier Wochen nach dem Audi-Sieg in Le Mans fuhren Marcel Fässler und Timo Bernhard beim Sechs-Stunden-Rennen nahe Bologna mit dem Audi R18 TDI #1 auf Rang drei. Ihre Teamkollegen Allan McNish und Tom Kristensen beendeten im Diesel-Sportwagen mit der Startnummer „2“ den vierten ILMC-Lauf auf Rang vier.

BMW-Schnitzer

Das BMW Team Schnitzer hatte im im vierten Lauf des Intercontinental Le Mans Cup (ILMC) einen Podestplatz in [foto id=“366477″ size=“small“ position=“left“]der GTE Pro Klasse errungen: Obwohl das Sechs-Stunden-Rennen in Imola (IT) nicht nach Plan verlief, brachten Augusto Farfus (BR) und Jörg Müller (DE) ihren BMW M3 GT mit der Startnummer 55 auf dem dritten Platz ins Ziel. Das zweite Auto mit der Nummer 56 und den Piloten Dirk Werner (DE) und Pedro Lamy (PT) überquerte nach technischen Problemen und einem langen Boxenstopp auf der achten Position die Ziellinie. Der Sieg auf dem „Autodromo Enzo e Dino Ferrari“ ging an die Ferrari-Piloten Jaime Melo (BR) und Toni Vilander (FI).

Ergebnis

1. Davidson/Bourdais (Peugeot) 220 Rd. in 6:01.01,623 Std.
2. Montagny/Sarrazin (Peugeot) + 1.08,688 Min.
3. Fässler/Bernhard (Audi R18 TDI) – 1 Rd.
4. McNish/Kristensen (Audi R18 TDI) – 1 Rd.
5. Belicchi/Boullion (Lola-Toyota) – 7 Rd.
6. Jani/Prost (Lola-Toyota) – 7 Rd.
7. Collard/Tinseau/Jousse (Pescarolo-Judd) – 13 Rd.
8. Ojjeh/Lombard/Kimber-Smith (Zytek-Nissan) – 15 Rd.
9. Mailleux/Ordoñes/Ayari (Oreca-Nissan) – 17 Rd.
10. Bouchut/Tucker/Barbosa (Lola-HPD) – 19 Rd.

+++++Fotoshow: Girls von Imola 2011+++++
+++++Fotoshow: Classic Endurance Racing CER Imola 2011+++++

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi Q4 e-Tron Sporback

Audi Q4 e-Tron: Reichweiten-Champion und neues Allradmodell im Vorverkauf

Volkswagen Taigo Style

Vorstellung Volkswagen Taigo: Der Kleine bedient sich bei den Großen

Audi RS-Q e-Tron

Audi RS Q e-Tron: Mit Elektroantrieb durch die Wüste

zoom_photo