Lexus LS 600h in Leipzig: Deutschland-Premiere für den Luxus-Hybrid

Lexus LS 600h in Leipzig: Deutschland-Premiere für den Luxus-Hybrid Bilder

Copyright: auto.de

Als Deutschland-Premiere präsentiert Lexus auf der Auto Mobil International (AMI) vom 14. bis zum 22. April die Hybridversion seines Flaggschiffs LS. Als LS 600h koppelt er einen völlig neuen 5,0-Liter-V8-Benzinantrieb mit einem großen, leistungsstarken Elektromotor.

Beide Aggregate zusammen entwickeln eine Systemleistung von rund 330 kW/450 PS, ein bisher bei Hybridmodellen unerreichter Wert. In der Praxis schlägt sich diese Technologie zweifach nieder: Zum einen verbraucht der LS 600h mit durchschnittlich 9,5 Liter auf 100 Kilometern (CO2-Ausstoß: 220 g/km) deutlich weniger als ähnlich leistungsstarke Wettbewerber. Zum anderen soll die Unterstützung des Elektromotors dem Lexus gerade bei niedrigen Drehzahlen zu sehr sportlichen Fahrleistungen verhelfen.

Mikrowellen-Radar und Infrarot-Stereokamera

Der LS 600h wird serienmäßig mit einem Allradantrieb ausgerüstet.
Ebenfalls Standard im Spitzenmodell der Baureihe ist eine Luftfederung und das so genannte Advanced Pre-Crash Safety System (PCS), bei dem unter anderem erstmals ein Mikrowellen-Radar und eine Infrarot-Stereokamera gleichzeitig die Fahrbahn abtasten. Zudem misst eine weitere, auf der Lenksäule montierte Kamera, das Gesichtsfeld des Fahrers. Weicht dessen Blick in einem Winkel von mehr als 15 Grad von der Straße ab, während PCS gleichzeitig ein potenzielles Hindernis ausmacht, werden automatisch Warnhinweise gegeben und kurze, leichte Bremsmanöver eingeleitet.

Zum Preis

Der Preis des mit allen denkbaren Finessen ausgestatteten LS 600h wird die Marke von 100 000 Euro wahrscheinlich übertreffen. Dafür erhält man ein Fahrzeug, das mit seiner Kombination aus Luxus, Sicherheit und Antriebskonzept zumindest zur Zeit tatsächlich einmalig ist. Auf der AMI in Leipzig kann man sich davon überzeugen.

mid/ec

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes a-klasse facelift

Mercedes-Benz A-Klasse Facelift Fotos

Mercedes GLE Facelift

Leicht getarnter Mercedes-Benz GLE mit Facelift

Peugeot 308 SW

Peugeot 308 SW: In den Startlöchern

zoom_photo