Erster Eindruck

Lexus LS Erlkönig mit Brennstoffzelle
Lexus LS. Bilder

Copyright: automedia.

Lexus LS. Bilder

Copyright: automedia.

Lexus LS. Bilder

Copyright: automedia.

Lexus LS. Bilder

Copyright: automedia.

Lexus LS. Bilder

Copyright: automedia.

Lexus LS. Bilder

Copyright: automedia.

Lexus LS. Bilder

Copyright: automedia.

Die Flaggschiff-LS von Lexus erhält 2021 ein Brennstoffzellen-Setup. Es handelt sich hierbei um einen weiteren Schritt, den Wasserstoffantrieb in der Flotte von Toyota voranzutreiben. Mit dem Toyota Mirai hat der Hersteller bereits seit 2014 ein Fahrzeug mit Brennstoffzelle im Angebot.

Brennstoffzelle in der Oberklasse

Auch optisch wird die LS-Baureihe mit Brennstoffzelle angepasst werden. Darunter sind ein neu designeter Kühlergrill und Außenbeleuchtungelemente. Im Innenraum soll es auch Modifikationen geben. Allerdings könnten Kunden Einschränkungen beim Innenraum hinnehmen müssen, da möglicherweise wegen des Antriebs hinten kein dritter Fahrgast im Lexus Platz finden wird. Auch ist es möglich, dass auch die LS-Modelle mit Verbrennungsmotor 2021 ein Facelift erhalten werden. Lexus wird 2020 mehr Informationen über den LS mit Brennstoffzelle preisgeben.    

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen T7.

Erlkönig: Der Volkswagen T7 kommt

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS Erlkönig auf Testfahrt

Toyota Yaris Hybrid.

Toyota Yaris Hybrid: Neue Plattform mit neuer Technik

zoom_photo