Linke Autobahnspur in Österreich für Lkw tabu

Linke Autobahnspur in Österreich für Lkw tabu Bilder

Copyright: Asfinag

Österreich verbannt die Lkw vom ganz linken Fahrstreifen bei drei- und vierspurigen Autobahnen. Österreich verbannt Lkw von dem Fahrstreifen ganz links auf drei- und vierspurigen Autobahnen. Ein entsprechendes Gesetz ist jetzt verabschiedet worden und gilt ab dem 1. Juni 2014 für alle Lastkraftwagen über 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht.

Der Autobahnbetreiber ASFINAG erwartet sich von dem neuen Gesetz mehr Verkehrssicherheit. Denn auf der dritten und vierten Spur von Autobahnen sei zuletzt die Zahl der Unfälle mit Beteiligung des Schwerverkehrs stark angestiegen. Außerdem soll die Neuregelung den sogenannten „Elefantenrennen“ entgegenwirken. Die Neuregelung betrifft 700 Kilometer des insgesamt 2 178 Kilometer umfassenden Autobahnnetzes. Auf zweispurigen Autobahnen und Schnellstraßen ändert sich für Trucker nichts.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Kia Ceed GT 7DCT: Den will man selbst schalten

Praxistest Kia Ceed GT 7DCT: Den will man selbst schalten

Der Cupra Leon kommt als „VZ Cup“

Der Cupra Leon kommt als „VZ Cup“

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

zoom_photo