Mercedes-Benz

Lkw: Das Service-Heft wird digital
auto.de Bilder

Copyright: Daimler

Das klassische Service-Heft hat bei Mercedes-Benz Lkw bald ausgedient: Die Stuttgarter führen im Oktober 2016 in 30 europäischen Ländern ein Digitales Service Booklet (DSB) ein, das für die Baureihen Actros, Antos, Arocs, Atego und Econic eine lückenlose Online-Dokumentation der Service-Arbeiten ermöglicht.

Dadurch sollen Zeit gespart und die Planung von Inspektionen vereinfacht werden.Alle Service-Partner von Mercedes-Benz und auch registrierte freie Werkstätten können darauf im In- und Ausland bequem zugreifen. Und bei einem Fahrzeugverkauf schützt das DSB vor Manipulationsversuchen, zum Beispiel bei der Laufleistung. Geht der digitale Service-Bericht verloren, können sämtliche Mercedes-Benz-Vertragspartner jederzeit auf die Informationen zugreifen und entsprechende Auskunft geben.

Zurück zur Übersicht

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen T7.

Erlkönig: Der Volkswagen T7 kommt

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS Erlkönig auf Testfahrt

Toyota Yaris Hybrid.

Toyota Yaris Hybrid: Neue Plattform mit neuer Technik

zoom_photo