Porsche

Los Angeles und Tokyo 2013: Porsche Macan gibt seinen Einstand
Los Angeles und Tokyo 2013: Porsche Macan gibt seinen Einstand Bilder

Copyright: hersteller

Los Angeles und Tokyo 2013: Porsche Macan gibt seinen Einstand Bilder

Copyright: hersteller

Los Angeles und Tokyo 2013: Porsche Macan gibt seinen Einstand Bilder

Copyright: hersteller

Los Angeles und Tokyo 2013: Porsche Macan gibt seinen Einstand Bilder

Copyright: hersteller

Gleich drei neue Modelle stellt Porsche auf der Los Angeles Auto Show und der Tokyo Motor Show (beide 20.11. – 1.12.2013). Mit der Weltpremiere in den USA gibt der Macan seinen Einstand. Der Stuttgarter Sportwagenhersteller zeigt sein kompaktes SUV bereits am Vorabend der Messe.

In Los Angeles werden erstmals auch das 911 Turbo Cabriolet und 911 Turbo S Cabriolet präsentiert. Der doppelt aufgeladene 3,8 Liter-Sechszylinder leistet 383 kW / 520 PS im offenen 911 Turbo und im S-Modell 412 kW / 560 PS (412 kW). Das sorgt für Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 318 km/h. dabei bleiben die Verbrauchswerte im Normzyklus knapp unter der Zehn-Liter-Grenze.

In Tokio erleben der Panamera Turbo S und der Turbo S Executive ihr Debüt. 419 kW / 570 PS und 310 km/h Spitzengeschwindigkeit sowie eine besonders [foto id=“489245″ size=“small“ position=“right“]umfangreiche und hochwertige Ausstattung garantieren dem Panamera Turbo S eine Sonderstellung in seinem Marktsegment. Erstmalig ist er auch als Executive Version mit einem um 15 Zentimeter verlängertem Radstand erhältlich.

Nahezu zeitgleich hat der Supersportwagen 918 Spyder seine China- und USA-Premiere in Guangzhou und Los Angeles. Der Hochleistungs-Hybrid leistet 665 kW / 887 PS. Einer Beschleunigung in 2,6 Sekunden von null auf 100 km/h steht ein Normverbrauch von rund drei Litern je 100 Kilometer gegenüber. 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai i10 N-Line

Hyundai i10 N-Line: Cityflitzer im Fahrbericht

Dacia Spring Electric

Dacia Spring Electric: Einstieg ins elektrische Zeitalter

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

zoom_photo