Jaguar

Lyonheart K – Retro E-Type mit dem Herz eines Löwen
Lyonheart K - Retro E-Type mit dem Herz eines Löwen Bilder

Copyright: auto.de

Die Preise für den Retro-Renner starten bei 428.400 Euro Bilder

Copyright: auto.de

Neben dem Cabrio gibt es ein Coupe Bilder

Copyright: auto.de

Der Lyonheart K ist ab sofort bestellbar Bilder

Copyright: auto.de

Ein britischer Kleinserienhersteller lässt den Jaguar E-Type wieder auferstehen – allerdings in moderner Form. Der nun bestellbare Lyonheart K orientiert sich von der langen Haube bis zum Stummelheck am ikonischen Design-Stil des wohl bekanntesten britischen Sportwagens. Selbst die Speichenräder erinnern an den 60er-Jahre-Klassiker.

Die Technik ist allerdings neueren Ursprungs, stammt aber aus dem gleichen Hause wie damals. Teilespender ist der Jaguar XKR-S, von dem auch der 5,0-Liter-V8-Motor stammt, der anschließend von Tuner Cosworth auf 422 kW/575 PS und 700 Newtonmeter Drehmoment aufgerüstet wurde. [foto id=“460329″ size=“small“ position=“right“]Die Kraft wird über eine Sechsgangautomatik an die Hinterräder übertragen, die den nur knapp 1,6 Tonnen schweren Zweisitzer in 4 Sekunden auf Tempo 100 katapultieren. Die Höchstgeschwindigkeit wird bei 300 km/h elektronisch abgeriegelt.
 
Das Auto entstand übrigens aus der Idee eines Schweizer Geschäftsmanns. Der wollte eine Neuinterpretation seines Lieblings Jaguar E-Type und beauftragte die Designer Bo Zolland und Robert Palm. Diese konzipierten den Retro-Renner zunächst als Unikat, die Resonanz war aber so groß, dass sie sich zu einer Kleinserie von 250 Fahrzeugen überreden ließen. Hohe Preise sorgen für zusätzliche Exklusivität: Das Coupé kostet in Deutschland mindestens 428.400 Euro, für den Roadster werden 446.250 Euro fällig. Die Produktion soll Ende des Jahres starten.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

GMC Hummer EV.

GMC Hummer EV: Der sanfte Riese

Porsche Panamera

Porsche Panamera Turbo S E Hybrid mit 700 PS

zoom_photo