Marktplatz der Ideen bei Schaeffler
Marktplatz der Ideen bei Schaeffler Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Schaeffler

Marktplatz der Ideen bei Schaeffler Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Schaeffler

Marktplatz der Ideen bei Schaeffler Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Schaeffler

Marktplatz der Ideen bei Schaeffler Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Schaeffler

Marktplatz der Ideen bei Schaeffler Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Schaeffler

Marktplatz der Ideen bei Schaeffler Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Schaeffler

Zum siebten Mal lud Schaeffler in Herzogenaurach zum „Forum of Inspiration“. An rund 50 Ständen konnten sich Mitarbeiter darüber informieren, an welchen aktuellen Projekten und Entwicklungen die Bereiche Automotive, Industrie, die zentralen Forschungsbereiche und andere Schaeffler-Regionen arbeiten. Der Meinungsaustausch umfasste neue Fertigungsprozesse, zukünftige Arbeitsmethoden und Lösungsvorschläge für die Mobilität für morgen.

Die beste Idee wählten die Mitarbeiter in der „Arena of Inspiration“, für die Forschungs- und Entwicklungsvorstand Professor Dr.-Ing. Peter Gutzmer den „Inspiration Award“ überreichte. Der Preis ging an zwei Mitarbeiter für ihre Idee einer neuen Motorradkupplung. „Das Forum of Inspiration bietet jedem Mitarbeiter eine hervorragende Möglichkeit, neue Ideen, Produkte und Entwicklungen zu diskutieren und diese auf andere Unternehmensbereiche und Produkte zu applizieren. So können die Mitarbeiter voneinander lernen und profitieren. Die Technologieführerschaft eines Unternehmens beginnt im Kopf eines jeden Mitarbeiters“, betonte Gutzmer. So fand die Siegeridee aus dem Jahr 2013 bereits erste Interessenten im Produktionsbereich.

Es ist geplant, die akustische Qualitätskontrolle, die zwei Mitarbeiter aus Bühl im vergangenen Jahr vorgestellt haben, bei der Kontrolle für Sicherungselemente in der Fertigungslinie für Landmaschinenkupplungen am Standort Sheffield in Großbritannien einzusetzen. In der Statistik des Deutschen Patent- und Markenamts belegt Schaeffler mit 2100 neu angemeldeten Patenten im Jahr 2013 Platz zwei . Mit rund 6000 Mitarbeitern in Forschung und Entwickung sowie einem Aufwand von durchschnittlich rund fünf Prozent des Konzernumsatzes, liegt die Firma an der Spitze vergleichbarer Industrieunternehmen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Klassiker: Auch der neue Roadster Vantage bleibt der Tradition des Hauses treu.

Im Frühjahr 2020 lüftet Aston Martin den Vantage

Bugatti und die Weltrekorde

Bugatti und die Weltrekorde

Opel Astra Sports Tourer.

Opel schnürt Business-Pakete

zoom_photo