Match Race 2012: Carthago sponsert Regatta am Bodensee
Match Race 2012: Carthago sponsert Regatta am Bodensee Bilder

Copyright: auto.de

Match Race 2012: Carthago sponsert Regatta am Bodensee | Liner_65LE_Wohnraum Bilder

Copyright: auto.de

Match Race 2012: Carthago sponsert Regatta am Bodensee | Chic-e-line-Edition-Wohnraum Bilder

Copyright: auto.de

Match Race 2012: Carthago sponsert Regatta am Bodensee Chic-e-line-Edition Bilder

Copyright: auto.de

Carthago ist zum dritten Mal Sponsor der Regatta Match Race am Bodensee kommendes Pfingstwochenende. Vom 24. bis 28. Mai präsentiert der Premium Reisemobil- und Caravan-Hersteller mit dem Liner 65 LE und dem E-Line I 47 zwei Fahrzeuge der Kollektion auf dem Show-Gelände am Ufer.

Carthago Liner 65 LE

Mit dem Liner 65 LE stellt Carthago eines der Topmodelle der Liner-Baureihe vor. Das vollintegrierte Reisemobil ist 8.977 mm lang, 2.350 mm breit und verfügt über einen Radstand von 4.750 mm. Aufbauen lässt sich der Liner 65 LE wahlweise auf Iveco Daily Chassi 65 C oder 70 C Hochrahmen, sowie einem MAN 8.220. [foto id=“419593″ size=“small“ position=“right“]Der Einstieg in die Baureihe ist mit dem Liner 58 DB ab 158.000 Euro möglich. Das Spitzenmodelle Carthago Liner 82 Q Pkw startet bei 229.900 Euro.

Carthago E-Line I 47

Als zweites Modell präsentiert der Hersteller mit dem E-Line I 47 den „Unabhängigkeits-Weltmeiser“ aller Carthago-Baureihen. Das vollintegrierte Reisemobil fußt auf einem Fiat Ducato mit AL-KO Tiefrahmen und bietet im Wohnbereich eine Stehhöhe von 2.120 mm. Dabei startet das Basismodell E-Line I 44 bei 93.490 Euro. Für das Topmodell der Baureihe E-Line I 50 ruft Carthago 100.050 Euro auf.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

zoom_photo