Mazda

Mazda nimmt an fünf Klassik-Rallyes teil
Mazda nimmt an fünf Klassik-Rallyes teil Bilder

Copyright:

Aus Anlass von 40 Jahren Mazda in Deutschland nimmt die Marke in diesem Jahr an fünf Klassik-Rallyes teil. Den Auftakt bildete die gestern gestartet und bis morgen dauernde „1. Bodensee-Klassik“. Die von „Auto Bild“ neu ins Leben gerufene Rallye führt durch das Dreiländereck Deutschland – Österreich – Schweiz.

Start und Ziel ist Bregenz, die Hauptstadt des österreichischen Bundeslandes Vorarlberg. Für das Team „40 Jahre Mazda Deutschland“ nehmen Händler und Mazda-Sammler Markus Frey und Jochen Münzinger, Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von Mazda, teil. Frey geht in einem Mazda Rotary Pick-up Schleppwagen von 1974 an den Start, während Münzinger einen MX-5 der ersten Generation von 1990 steuert.

Nach dem Auftakt am Bodensee geht die Rallye-Saison am 16. Juni bei der „Auto Zeitung Youngtimer Tour“ mit einem RX-7 der letzten Generation aus dem Jahr 1992 weiter. Danach stehen die Silvretta Classic (5. – 7.7. 2012) und die Sachsen Classic (16. -18.8.2012) auf dem Programm, die beide von der Motorpresse Stuttgart veranstaltet werden. Zum Abschluss geht das Mazda-Team vom 20. bis 22. September bei der „Auto Bild Hamburg-Berlin-Klassik“ an den Start, die im Hamburger Hafen beginnt und über die Mecklenburger Seenplatte bis in die Bundeshauptstadt führt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Golf Variant Highline.

Volkswagen Golf Variant: profilierter Kombi

Fiat Doblo Lounge.

Einfache Entscheidung: Fiat Doblo Lounge

Audi A3 Sportback.

Audi A3 Sportback: Verwandlungskünstler

zoom_photo