Novitec tuned McLaren

McLaren 570GT by Novitec: Auf die Spitze getrieben

auto.de Bilder

Copyright: Novitec

auto.de Bilder

Copyright: Novitec

auto.de Bilder

Copyright: Novitec

Leistungsspritze, Carbon-Aerodynamik-Paket, leichte Schmiederäder und 30-Millimeter-Tieferlegung durch Sportfedern: Novitec hat sich den McLaren 570GT vorgeknöpft und setzt beim Spitzensportler von der Insel nochmals einen drauf.

Novitec tuned selbst McLaren 570GT noch auf

Den 3,8-Liter-Biturbo-V8 bringt der Tuner mithilfe von sogenannten "N-Tronic-Modulen" auf Trab, die an das elektronische Motor-Management des Fahrzeugs adaptiert werden, wodurch sich die Kennfelder von Einspritzung, Zündung und Ladedrucksteuerung verändern. Das Resultat - in Kombination mit einer neuen Auspuffanlage samt abgeschrägten Endrohren links und rechts - ist eine Leistungssteigerung auf bis zu 475 kW/646 PS und 692 Newtonmeter maximales Drehmoment - 76 PS und 92 Nm mehr als beim Serienmodell.

Der Fahrer kann die Zusatz-Power laut Novitec per Knopfdruck am Active Dynamic Panel in Sekundenschnelle aktivieren. Der Effekt: Der Wert für den 0-100-km/h-Sprint verbessert sich dadurch um 0,4 auf 3,0 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit steigt um 7 km/h auf 335 km/h. Und auch bei der Aerodynamik - eigentlich eine der Kernkompetenzen von McLaren - sahen die Novitec-Techniker Verbesserungsbedarf und bringen selbst im Windkanal entwickelte Aerodynamik-Komponenten aus Carbon - Front- und Heckspoiler, Seitenschweller und Abdeckungen für die seitlichen Lufteinlässe - zum Einsatz.

Die berüchtigten ungefederten Massen sollen die besonders leichten Doppelspeichen-Schmiederäder "MC1" im 20- oder 21-Zoll-Format reduzieren. Bezogen werden die mit Hochleistungsreifen der Dimension 235/30 ZR 20 vorne und 305/30 ZR 21 an der Hinterachse. Schließlich duckt sich der 570GT durch speziell auf diese Rad/Reifen-Kombination abgestimmte Sportfedern etwa 30 Millimeter dichter über den Asphalt. Kosten: Das Basisfahrzeug ist ab 195.350 Euro zu haben, die Umbaukosten belaufen sich auf 45.220 Euro.

auto.de

Copyright: Novitec

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes Maybach GLS 600: Mit Stern, Schampus und Schmackes

Mercedes Maybach GLS 600: Mit Stern, Schampus und Schmackes

Skoda Fabia: Ganz schön groß geworden

Skoda Fabia: Ganz schön groß geworden

Der Land Rover Defender bekommt den V8-Kompressormotor

Der Land Rover Defender bekommt den V8-Kompressormotor

zoom_photo