Peugeot

Mehr als 800 Millionen Euro Verlust bei PSA Peugeot Citroen
Mehr als 800 Millionen Euro Verlust bei PSA Peugeot Citroen Bilder

Copyright: auto.de

Das operative Ergebnis des Automobilkonzerns PSA Peugeot Citroen im ersten Halbjahr 2009 lag bei minus 826 Millionen Euro. Demgegenüber wurde in den ersten sechs Monaten des Vorjahres ein operatier Überschuss von 1,12 Milliarden Euro erwirtschaftet.

Der Umsatz des Konzerns fiel im ersten Halbjahr 2009 um 21,8 Prozent auf 23,497 Milliarden Euro. Für das gesamte Geschäftsjahr 2009 rechnet der Konzern mit einem Verlust von ein bis zwei Milliarden Euro. Der Automobilmarkt insgesamt wird nach Ansicht von PSA Peugeot Citroen im Laufe des Jahres um zwölf Prozent zurückgehen. Mit einer Erholung des Marktes rechnen die Franzosen erst gegen Ende 2010.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Opel Crossland

Vorstellung Opel Crossland: Tausche X gegen Vizor

Toyota Mirai

Toyota Mirai: Beim Absatz mit Faktor zehn

Skoda Octavia RS

Skoda Octavia RS: Jetzt ab knapp 38.000 Euro

zoom_photo