Engagement

Mercedes-Benz-Bank „möbelt“ Schulgelände auf

Mercedes-Benz-Bank Bilder

Copyright: Daimler

Vorfahrt für die gute Sache: Rund 70 Mitarbeiter der Mercedes-Benz-Bank haben jetzt ein Schulgelände verschönert. Mit Pinsel, Gartengeräten und Werkzeugen haben sich die Banker mal von einer ganz anderen Seite gezeigt. Was hat es mit der Aktion auf sich? Am sogenannten „Day of Caring“ sind die Banker einen ganzen Tag lang für das soziale Projekt von ihrer eigentlichen Arbeit freigestellt. Schon seit 2006 stehen gemeinnützige Projekte in der Nachbarschaft der Mercedes-Benz-Bank-Standorte auf dem „Stundenplan“.

Mehr als nur finanzielle Hilfe

„Soziale Verantwortung bedeutet für uns mehr als nur finanzielle Hilfe. Die tatkräftige Unterstützung gemeinnütziger Initiativen und Einrichtungen in der Nachbarschaft unserer Bank-Standorte gehört zu unserer Unternehmenskultur“, erklärt Tom Schneider, der Leiter der Mercedes-Benz Bank Service Center in Berlin und Saarbrücken. 2014 wurde die Bank in der Kategorie „Großunternehmen“ für ihr herausragendes soziales Engagement ausgezeichnet.

Das Wir-Gefühl der Mercedes-Benz-Bank stärken

„Dass sich die Bankmitarbeiter um die Kleinsten unserer Gesellschaft kümmern, ist die beste Anlage für die Zukunft“, sagte Saarlands Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer. Das binde die Mitarbeiter und stärke auch das Wir-Gefühl im Unternehmen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Peugeot 308: Alles im grünen Bereich

Fahrbericht Peugeot 308: Alles im grünen Bereich

Toyota peppt den RAV4 auf

Toyota peppt den RAV4 auf

VW Arteon Shooting Brake e-Hybrid

Fahrvorstellung VW Arteon Shooting Brake e-Hybrid: 1,1 Liter sind möglich

zoom_photo