Mercedes-Benz Busse erhalten Umweltzeichen “Blauer Engel“
Mercedes-Benz Busse erhalten Umweltzeichen ''Blauer Engel'' Bilder

Copyright: auto.de

Die ersten fünf von insgesamt 144 umweltfreundlichen Linienbusse von Mercedes Benz wurden an die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) übergeben. Die neuen zweiachsigen Niederflurbusse des Typs Mercedes-Benz Citaro LE sind mit dem „Blauen Engel“ ausgezeichnet, einem Gütesiegel, welches besonders umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen kennzeichnet.

Citaro Stadtbusse mit der neuen Dieseltechnologie Blue-Tec können dieses Gütesiegel seit 1. November 2007 erhalten. Allerdings müssen für die Verleihung des Umweltzeichens durch den RAL e. V. und das Umweltbundesamt einige technische Voraussetzungen erfüllt sein.

So müssen beispielsweise die Motorabgaswerte den Euro 5- oder EEV-Normen entsprechen, die Geräuschemissionen innen und außen müssen niedrig sein, ozonschädigende Stoffe dürfen keine Verwendung finden, das Kältemittel darf nur minimales Treibhauspotenzial aufweisen und die Lackierung muss frei von Schwermetallen sein und weniger als 130 Gramm Lösemittel pro Quadratmeter aufweisen, was bei Citaro Bussen sichergestellt ist.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

GMC Hummer EV.

GMC Hummer EV: Der sanfte Riese

zoom_photo