GLE

Mercedes-Benz GLE ab 45.350 Euro
Mercedes-Benz GLE ab 45.350 Euro Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Mercedes-Benz bietet den GLE zu Preisen ab 45.350 Euro an. Die ersten Auslieferungen sollen im August 2015 erfolgen. Zu den Highlights des neuen GLE gehören eine neu gestaltete Front- und Heckpartie sowie umfangreiche Maßnahmen, die bei Emissionen und Antrieb neue Bestwerte ermöglichen. Das heckgetriebene Basismodell GLE 250 d liegt mit 45.350 Euro insgesamt 1900 Euro unter dem bisherigen Einstiegspreis für diese Baureihe.

Auch ein Plug-In Hybridist dabei

Erstmals wird auch mit dem GLE 500 e 4Matic ein Plug-In Hybridmodell angeboten, das höchste Energieeffizienz mit herausragender Performance verbindet. Dieser wird die geringen Verbrauchswerte des Effizienzchampions GLE 250 d mit Vierzylinder-Dieselmotor nochmals unterbieten, dabei aber die Leistungsfähigkeit des V8-Modells GLE 500 4Matic erreichen. Ab 62.100 Euro ist der Plug In-Hybrid lieferbar. Für besonders leistungsorientierte Kunden stehen mit den Modellen Mercedes-AMG GLE 63 4Matic und GLE 63 S 4Matic erstmals zwei Leistungsstufen des High-Performance-SUV bereit. Hier beginnt die Preisspanne bei 93.600 Euro.

Dieselmodelle

Bei den anderen beiden Dieselmodellen GLE 250 d 4Matic und GLE 350 d 4Matic liegt der Preis auf nahezu unverändertem Niveau. Diese ausstattungsbereinigte Preisstabilität bieten im Vergleich zum Vorgänger ebenso die V6- und V8-Benzinvarianten GLE 400 4Matic und GLE 500 4Matic. Gleiches gilt für den Mercedes-AMG GLE 63 4Matic.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Klassiker: Auch der neue Roadster Vantage bleibt der Tradition des Hauses treu.

Im Frühjahr 2020 lüftet Aston Martin den Vantage

Bugatti und die Weltrekorde

Bugatti und die Weltrekorde

Opel Astra Sports Tourer.

Opel schnürt Business-Pakete

zoom_photo