Mercedes-Benz

Mercedes-Benz verstärkt digitale Markenkommunikation
Mercedes-Benz verstärkt digitale Markenkommunikation Bilder

Copyright: auto.de

Mercedes-Benz verstärkt seine digitale Markenkommunikation. Bilder

Copyright: auto.de

Mercedes-Benz verstärkt seine digitale Markenkommunikation. Bilder

Copyright: auto.de

Mercedes-Benz verstärkt seine digitale Markenkommunikation. Bilder

Copyright: auto.de

Mercedes-Benz verstärkt seine digitale Markenkommunikation. Bilder

Copyright: auto.de

Mercedes-Benz verstärkt seine digitalen Aktivitäten im Internet. Nach der Weltpremiere des Concept A-Class im April 2011 auf der Auto China in Shanghai überträgt die Marke nun auch die Pressekonferenz auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt live auf seiner Facebook-Seite. Alle Fans von Mercedes-Benz können so die Weltpremieren live mitverfolgen.

Zusätzlich wird Jean Aw vom US-amerikanischen Blog Notcot (www.notcot.org) ein Live-Interview mit Christoph Horn, Leiter Globale Kommunikation [foto id=“378327″ size=“small“ position=“left“]Mercedes-Benz Cars, und Anders Sundt Jensen, Leiter Markenkommunikation Mercedes-Benz Cars, über die Neuheiten auf der IAA führen. Alle interessierten Blogger und Fans können sich aktiv mit Fragen an diesem Gespräch beteiligen, das ebenfalls auf der Mercedes-Benz Facebook-Seite übertragen wird. Fragen können mit Hilfe des Twitter-Hashtags #mbLiveTalk interaktiv gestellt werden.

Zeitgleich zur IAA startet Mercedes-Benz außerdem ein großes Online-Casting auf www.facebook.com/MercedesBenz und www.reporter.mercedes-benz.com. Gesucht wird ein weiterer Gastreporter zur Verstärkung des Mercedes-Benz-Online-Reporterteams. Wer Interesse hat, kann vom 14. September bis 4. Oktober ein frei gestaltetes zweiminütiges Video hochladen, in dem er seine Reporterqualitäten darstellt. Am 20. September beginnt die Votingphase der Fans, die bis zum 11. Oktober für ihren Favoriten stimmen. Dem neuen Gastreporter winkt als Hauptpreis die Produktion einer eigenen Videoreportage über Mercedes-Benz. Zusätzlich erhält der Gewinner eine Aufwandsentschädigung für seine Bewerbung und ein Honorar.[foto id=“378328″ size=“small“ position=“right“]

Die Marke betreibt das Social- Media-Format, das die Marke seit 2009 weltweit betreibt. Alle produkt- und markenrelevanten Themen werden von Reportern aus ihrem ganz individuellen Blickwinkel aufgearbeitet. Das Format ist zudem für Gastreporter offen. In der Vergangenheit haben bereits einige Blogger und Mercedes-Benz-Fans Reportagen erstellt. Die Tonalität der Beiträge unterscheidet sich deutlich von anderen Mercedes-Benz-Plattformen durch einen besonders authentischen Charakter und den dialogischen Ansatz.

Gleich bei zwei Design-Wettbewerben hat Mercedes-Benz.tv mit seiner iPad- und iPhone-Applikationen hervorragend abgeschnitten: beim „Automotive Brand Contest 2011″[foto id=“378329″ size=“small“ position=“left“] und bei den „red dot design awards“. Mit den Auszeichnungen würdigen die Wettbewerbsjurys die innovative und herausragende Design- und Markenkompetenz, mit der Mercedes-Benz.tv seit Jahren prägend in der Welt des digitalen Markenfernsehens präsent ist.

Seit 30. August 2011 präsentiert sich die Web-TV Plattform www.Mercedes-Benz.tv in neuem Gewand. Optisch, aber vor allem inhaltlich neu strukturiert und aktualisiert informiert der Sender weltweit über alle Themen rund um die Premium-Automobile aus Stuttgart. Motorsport, Lifestyle und Events sorgen für eine abwechslungsreiche Unterhaltung. Das Internet hat das klassische Fernsehen bereits enorm beeinflusst und wird dies auch weiterhin tun. Bei der Weiterentwicklung war es daher Ziel, eine zeitgemäße Kombination aus klassischem TV-Erlebnis und modernem Bewegtbildformat im Internet zu schaffen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

Jaguar E-Pace.

Jaguar E-Pace: Verfeinert und elektrifiziert

zoom_photo