Mercedes-Benz

Mercedes Concept B-Class Electric Drive – Elektro-Van 2.0
Mercedes Concept B-Class Electric Drive - Elektro-Van 2.0 Bilder

Copyright: auto.de

Eine seriennahe Studie der Elektroversion der Mercedes B-Klasse feiert auf dem Pariser Salon Premiere (27. September bis 14. Oktober). Der Kompakt-Van setzt auf einen rein elektrischen Antrieb und unterscheidet sich damit von der Vorgänger-Studie auf der IAA 2011, die noch über einen Verbrennungsmotor zur Reichweitenverlängerung verfügt hatte.

Die sogenannte Range-Extender-Technologie hat Daimler zwischenzeitlich gekippt. Entgegen der ursprünglichen Ankündigung wolle man sich zunächst auf rein elektrische Antriebe konzentrieren, heißt es auf Nachfrage. Ob und wann eine Range-Extender-Version wieder in Angriff genommen wird, ist zurzeit unklar.

Die neue Studie namens Concept B-Class Electric Drive und auch die für 2014 angekündigte Serienversion setzen stattdessen auf einen rein batterieelektrischen Antrieb. Die Technik stammt von Kooperationspartner Tesla und besteht aus einem 100 kW/136 PS starken Elektromotor, der ein Drehmoment von 310 Nm liefert. Der unter dem Fahrzeugboden vor der Hinterachse untergebrachte Lithium-Ionen-Akku soll für eine Reichweite von 200 Kilometern gut sein.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

zoom_photo