Mercedes GLE Coupé Facelift

Mercedes GLE Coupe Facelift Bilder

Copyright: Automedia

Im Jahr 2015 führte Mercedes-Benz die GLE-Klasse als Nachfolger der M-Klasse ein – und erweiterte das Angebot im selben Jahr um ein Coupé. Im Jahr 2018 wurde der GLE komplett überarbeitet und erhielt damit einen dringend benötigten Konkurrenten in der Mittelklasse.

Weiterentwicklung

2019 folgte das neue GLE-Coupé. Da der GLE dann in sein viertes Modelljahr seit der Überarbeitung geht, erwarten wir ein Facelift irgendwann im Jahr 2023 - zusammen mit dem GLE Coupé. Spione in Stuttgart haben jetzt einen von AMG getunten Prototyp fotografiert, der zeigt, dass eine aktualisierte Version ziemlich weit in der Entwicklung ist. Der Testwagen trägt einen modifizierten Frontstoßfänger sowie eine Tarnfolie, die die Scheinwerfer vorne und hinten abdeckt. Zu den Motoren kann noch nichts gesagt werden, aber wir gehen von einem aktualisierten Infotainment-System, moderneren Konnektivitätsmöglichkeiten und einer anderen Innenausstattung und Polsterung aus.  
Mercedes GLE Coupe Facelift 010

Copyright: Automedia

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes eqe

Mercedes EQE SUV erwischt

bmw m3 touring

Getarnter BMW M3 Touring

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

zoom_photo