Mercedes-Maybach schwimmt mit dem Strom

auto.de Bilder

Copyright: Autoren-Union Mobilität/Mercedes-Benz

Mit dem Mercedes-Maybach S 580 e bringt die Mercedes-Benz Group erstmals einen Plug-in-Hybrid ihrer Luxusmarke auf den Markt. Er soll eine Normreichweite von bis zu 100 Kilometern haben und führt einen 3,0-Liter-Reihen-Sechszylinder mit 367 PS (270 kW) mit einer Elektromaschine zu einer Systemleistung von 510 PS (375 kW) zusammen.

Leistungswerte

Die elektrische Unterstützung liefert 440 Newtonmeter Drehmoment und kann den Maybach S 580 e bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h auch ohne Verbrenner antreiben. Das Gesamtdrehmoment des Hybridsystems beträgt 750 Nm. Damit beschleunigt der Wagen in 5,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h.
Mercedes-Maybach S 580 e

Copyright: Autoren-Union Mobilität/Mercedes-Benz

Marktstart

Angeboten wird die Luxuslimousine zuerst in China. Dann folgen Thailand und Europa. Einen Preis nannte das Unternehmen noch nicht, kündigte für dieses Jahr bereits aber auch den ersten vollelektrischen Maybach an.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche steigt beim VfB Stuttgart ein

Porsche steigt beim VfB Stuttgart ein

IONIQ 5: Elektriker für die Langstrecke

IONIQ 5: Elektriker für die Langstrecke

Flotter Mini-Hyundai i10

Flotter Mini-Hyundai i10

zoom_photo