Mercedes beschenkt BMW

Mercedes-Museum: Freier Eintritt für BMW-Mitarbeiter
Nette Geste vom Auto-Rivalen: BMW-Mitarbeiter dürfen jetzt kostenlos das Mercedes-Museum in Stuttgart besuchen. Auf diese Art gratuliert die Stern-Marke den Bayerischen Motorenwerken zum 100. Geburtstag. Bilder

Copyright: Daimler

BMW feiert seinen 100. Geburtstag – und die Auto-Kollegen aus Stuttgart gratulieren mit einer besonderen Geste: Mitarbeiter der Bayerischen Motorenwerke können das Mercedes-Museum in Stuttgart gratis besuchen. Doch nicht nur der Eintritt ist frei: Wer mit einem BMW anreist, darf auch noch kostenlos und gut sichtbar auf dem Hügel direkt vor dem Eingang parken. Und die ersten 50 Gäste aus Bayern bekommen nach einem Rundgang „durch 130 Jahre Automobilgeschichte“, wie man bei Mercedes stolz anmerkt, noch eine besondere schwäbische Spezialität serviert. Die wurde passend zum typischen BMW-Kühlergrill in Doppelnierenform ausgewählt. Einen weiteren dezenten Hinweis auf die deutlich längere Automobil-Tradition in Schwaben können sich die Mercedes-Mannen aber dann doch nicht verkneifen: In der einzigartigen Ausstellung ihres vor zehn Jahren am neuen Ort eröffneten Museums könnten die Besucher „die Historie des Automobils von Anfang an“ erleben – und nicht nur die letzten 100 Jahre. Das kann ja heiter werden.

Zurück zur Übersicht

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrvorstellung Audi SQ5 TDI Sportback: Diesel statt Otto

Fahrvorstellung Audi SQ5 TDI Sportback: Diesel statt Otto

Neuer Hyundai Kona Elektro und Kona Hybrid bestellbar

Neuer Hyundai Kona Elektro und Kona Hybrid bestellbar

Noch schicker als Sportback

Noch schicker als Sportback

zoom_photo