Mercedes will mit dem Citan neue Kunden gewinnen
Mercedes will mit dem Citan neue Kunden gewinnen Bilder

Copyright:

Mit den Modellen Actros, Antos und Citan hat Mercedes-Benz seine Nutzfahrzeugpalette in den vergangenen 18 Monaten stark verjüngt. Damit unterstreicht der Hersteller laut „kfz-betrieb Online“ seine Wachstumsstrategie. Besonders der Stadtlieferwagen Citan soll völlig neue Kunden erreichen.

Niedrige Gesamtbetriebskosten seien zwar auch im Transporter-Geschäft die elementare Basis, so Harald Schuff, Vertriebschef von Mercedes-Benz Deutschland, es treten aber mehr und mehr neue Kaufkriterien in den Vordergrund. „Design und Emotionen werden für gewerbliche Kunden immer wichtiger“, sagt Schuff. Diesen Ansprüchen soll der Citan genügen. Der Markt gestalte sich zwar weiterhin schwierig, mit einem Marktanteil von 26 Prozent bei den Transportern bis August 2012 sei Mercedes aber dennoch zufrieden.

Positiv entwickelt sich auch die Einführung der Euro-6-Motoren bei den schweren Lkw. „Mehr als 40 Prozent aller neuen Actros verkaufen wir in Deutschland bereits mit Euro-6-Technologie. Damit liegen wir deutlich über unseren Zielen“, so Schuff.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

VW Golf Variant Comfortline.

Unser neuer Liebling: Der VW Golf Variant Comfortline

Nissan Qashqai Tekna+.

Vorstellung des Nissan Qashqai 1.3 DIG-T Tekna Plus

VW Golf Comfortline.

VW Golf 1.5 Comfortline: Es ist Volkes Wille

zoom_photo