Mit Biokraftstoffen zur Energiewende im Verkehr
Mit Biokraftstoffen zur Energiewende im Verkehr Bilder

Copyright: ADAC

Die Klimaziele im Verkehr sind nur mit einem integrierten Ansatz und vereinten Kräften zu erreichen. Mit dieser Einschätzung haben etwa 500 Teilnehmer des Fachkongresses „Kraftstoffe der Zukunft“ in Berlin dafür plädiert, die Ausbauziele für Biokraftstoffe in Europa weiter zu verfolgen.

Kritisiert wurden die im EU-Gesetzgebungsverfahren diskutierten Änderungen von Richtlinien zu Biokraftstoffen, die nach Einschätzung von Experten zu einer Benachteiligung der im Markt etablierten Biokraftstoffe wie Biodiesel und Bioethanol führen. Durch die gegenwärtige, sehr kontrovers geführte Diskussion wird nach Teilnehmer-Meinungen der Eindruck vermittelt, die Ära der herkömmlichen Biokraftstoffe sei nach 2020 beendet. Dagegen müssten Biokraftstoffe auch nach diesem für das Erreichen von Klimazielen festgelegten Datum nachhaltig in ein Energiekonzept für den Transportsektor integriert werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Der Bugatti Centrodieci schafft den Anschluss

Der Bugatti Centrodieci schafft den Anschluss

Mercedes EQS.

Mercedes-Benz EQ S Erlkönig

Kia X-Ceed startet bei 21 390 Euro

Kia X-Ceed startet bei 21 390 Euro

zoom_photo