Mit neuer App zum Kfz-Mechatroniker
Mit neuer App zum Kfz-Mechatroniker Bilder

Copyright: auto.de

Der Beruf des Kfz-Mechatroniker steht bei jungen Menschen immer noch besonders hoch im Kurs. Nach der zweijährigen Ausbildung stehen zwei Teile der Gesellenprüfung an, die theoretische und die praktische. Um rechtzeitig zu wissen, wie fit man für die Theorie ist, bietet die neue App „Prüfungstrainer – Teil 1“ des Ausbildungsmagazins „autoFachmann“ sinnvolle Hilfe. Wer ein iPhone, iPad oder iPod touch besitzt, kann sich die App zum Preis von 3,99 Euro aus dem App-Store herunterladen. Diese Applikation soll laut „kfz-betrieb“ die Themenfelder „Messen, Prüfen, Diagnostizieren“, „Warten und Prüfen“ sowie „Demontieren und Montieren“ abdecken. Aus allen drei Bereichen wird mit je 100 Fragen auf die Prüfung vorbereitet. Außerdem lässt sich so einschätzen, wie gut man für die Prüfung vorbereitet ist oder wo noch Schwachstellen sind.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW M440i x-Drive.

BMW M440i x-Drive: Provozierendes Kraftpaket

Mercedes-Benz S-Klasse (1998–2005).

Mercedes-Benz S-Klasse – Generation S (3)

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

zoom_photo