Citroen

Mövenpick Hotel Berlin wird Kooperationspartner bei Citroën Multicity Carsharing Projekt

Mövenpick Hotel Berlin wird Kooperationspartner bei Citroën Multicity Carsharing Projekt Bilder

Copyright: hersteller

Citroën kooperiert bei seinem Carsharing Projekt Multicity mit dem Berliner Mövenpick Hotel am Potsdamer Platz. Damit können sich die Gäste direkt im Hotel für das erste rein elektrische One-Way-Carsharingprogramm in Deutschland registrieren und auf einen der 350 Citroën C-Zero zugreifen.

Registrierung

Für Anmeldung und Freischaltung sind Führerschein, Personalausweis und Kreditkarte notwendig. Am Ende der Registrierung erhält der Hotelgast eine Kundenkarte, mit der er Zugang auf 350 Citroën C-Zero hat. Informationen über freie Elektrofahrzeuge stehen unter www.multicity-carsharing.de sowie kostenfrei über iPhone und Android App zur Verfügung.

Kosten

Die Registrierungsgebühr beträgt einmalig 9,90 Euro. Der Preis je angefangene Minute beträgt 0,28 Euro mit einem Tageshöchstpreis pro gestarteten Mietvorgang von 39,00 Euro. Zusätzlich gibt es Prepaid-Guthabenpakete und alle Zusatzkosten, wie Vollkasko- und Haftpflichtversicherung, Strom, Parkgebühren auf öffentlichen Parkplätzen, kostenlose Vorreservierung, integriertes Navigationssystem sowie 30 Freiminuten Startguthaben sind bereits im Mietpreis enthalten.

Abgerechnet wird minutengenau. Für Geschäftskunden bietet Citroën Sonderkonditionen. Die Vermietung erfolgt stationsunabhängig, ohne feste Mietdauer und frei von Parkgebühren.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Range Rover

Vorstellung Range Rover: Der V8 hat noch nicht ausgedient

Fahrbericht BMW iX und 4er Gran Coupé: Eine Marke, zwei Pfade

Fahrbericht BMW iX und 4er Gran Coupé: Eine Marke, zwei Pfade

VW Aero B Sedan 001

Volkswagen Aero B Elektro-Limousine gesichtet

zoom_photo