Morbide Kunst – Die „Kill me fast“-Serie von Kristian von Hornsleth
van Hornsleths Bilder

Copyright: auto.de

Morbide Kunst, die nicht jedermann gefällt, Foto: Hornsleth.com Bilder

Copyright: auto.de

Motorradfahren ist gefährlich. Verdammt gefährlich sogar. Bei einem Zweikampf Motorrad gegen Auto wird das Zweirad wohl immer den Kürzeren ziehen. Die Tatsache, dass man beim Motorradfahren mit seinem Leben spielt, hat den dänischen Künstler Kristian von Hornsleth zu einem ungewöhnlichen Ducati Design inspiriert.

[foto id=“362935″ size=“small“ position=“right“]„Kill me fast“ – „Töte mich schnell“. Dieser Schriftzug prangt auf dem schicken Zweirad, Marke Ducati, das der dänische Künstler vor wenigen Wochen designt hat. Zu diesem außergewöhnlichen Kunstprojekt inspiriert hat ihn ein Motorradverkäufer. Auf die Frage von Hornsleths ob es gefährlich sei, ein so schnelles Motorrad zu fahren, antwortete der Verkäufer: „Wenn sie mit einer Geschwindigkeit von 320 km/h gegen eine Wand fahren, spüren sie sowieso nichts mehr!“

Wem das Spiel mit dem Tod gefällt, kann sich ein Poster in verschiedenen Größen auf der Website des Künstlers herunterladen. Das ist vielleicht auch besser, als sich ein reales Motorrad mit diesem morbiden Design anzuschaffen. Mal ehrlich: Wer will schon, dass der Tod bei jeder Spritztour mit dem Bike mitfährt?

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Mirai: Brennstoffzelle zum Schnäppchenpreis

Toyota Mirai: Brennstoffzelle zum Schnäppchenpreis

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

zoom_photo