Motorrad-Fahrer filmt Rehunfall – und nimmt es gelassen.
Quelle: autoblog.com Bilder

Copyright: auto.de

So hatte er sich das sicher nicht vorgestellt. Der Fahrer der Maschine und somit auch Kameramann wollte wohl seine kleine Spritztour durch die schöne Natur festhalten. Doch da macht ihm das Reh einen Strich durch die Rechnung. Selten wurde ein Wildunfall wohl so genau und hochauflösend festgehalten. Doch alles geht glimpflich aus: das Wild kann aus eigener Kraft weiterrennen und dürfte das Ganze wohl ohne größere Schäden überlebt haben. Und der Motorradfahrer? Der nimmt alles gelassen hin und ist wenige Sekunden nach dem unfreiwilligen Treffen schon wieder auf dem Weg. Doch sehen Sie selbst:

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz S-Klasse.

Mercedes-Benz S-Klasse: Die Spitze gehalten

Land Rover Defender 90

Land Rover Defender 90: Reif für das 21. Jahrhundert

Opel Crossland.

Opel Crossland zum Einstiegspreis von 18.995 Euro

zoom_photo