Motorrad-Navigationssysteme: MotoPilot von Blaupunkt legt zu

Motorrad-Navigationssysteme: MotoPilot von Blaupunkt legt zu Bilder

Copyright: Blaupunkt

Motorrad-Navigationssysteme: MotoPilot von Blaupunkt legt zu Bilder

Copyright: Blaupunkt

Motorrad-Navigationssysteme: MotoPilot von Blaupunkt legt zu Bilder

Copyright: Blaupunkt

Blaupunkt verpasst dem Navigationsgerät für Motorräder „MotoPilot“ ein Update. Es kostet weiterhin 299 Euro und bekommt nun die Funktionen teuerer Geräte. Dazu zählen zwei Trip-Computer, aktuelles Kartenmaterial, mehr Points of Interest (POI) speziell für Motorradfahrer, eine erweiterte Bedienung und eine höhere Kompatibilität zu Headsets diverser Helmhersteller.Wer mit dem Motorrad unterwegs ist, sucht nicht nur den richtigen Weg. Er ist zudem dankbar für spezielle Motorradfahrer-Hinweise.

Deshalb hat Blaupunkt die Points of [foto id=“504436″ size=“small“ position=“right“]Interest (POI) um Informationen des Internet-Portals bikerbetten.de ergänzt. Die europaweiten Unterkunftsadressen für Biker informieren über Waschplätze, über Gelegenheiten zum Selber-Schrauben, überdachte Parkflächen und Trockenräume für nasse Kleidung.Der Biker erfährt von Trips, die er von diesen Unterkünften in die nähere Umgebung starten kann. Wenn er zu Fuß unterwegs sein möchte, hilft ihm nun der Fußgängermodus des MotoPilot. Zwei Trip-Computer geben ihm detaillierte Auskunft über Zwischenstrecken an einem Tag. Ziele kann er nun auch über ein Koordinatenformat eingeben, also in Grad, Minuten und Sekunden. Wenn er nicht genau weiß, welche Hausnummer sein Ziel hat, hilft ihm jetzt die Eingabe von Straßenkreuzungen. Möchte er sich der Routenplanung gängiger Portale bedienen, hilft das GPX-Format beim Im- oder Export der Daten.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

zoom_photo