Motorradabsatz von BMW auf Rekordniveau
Motorradabsatz von BMW auf Rekordniveau Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/BMW

Der Absatz von BMW-Motorrädern bewegt sich auf Rekordniveau. Mit 11 661 Auslieferungen (+3,7 %) feierte die Marke vergangenen Monat den besten Juli in der Firmengeschichte. In den ersten sieben Monaten des Jahres erreichten die weltweiten Verkäufe mit 82 639 Einheiten und einem Zuwachs von 8,5 Prozent ebenfalls ein neues Allzeithoch.Als stärkster Einzelmarkt behauptet sich weiterhin Deutschland mit 14 016 verkauften Fahrzeugen. Das entspricht einem Anteil von 17 Prozent am Gesamtvolumen.

Der zweitgrößte Markt sind die USA mit 10 158 Fahrzeugen (12,3 % Volumenanteil). Auf Rang drei und vier folgen die großen europäischen Märkte Italien und Frankreich mit 8470 bzw. 7601 verkauften Motorrädern und Maxi-Scootern. In der Rangliste der beliebtesten Modelle stehen die Reiseenduro R 1200 GS gemeinsam mit dem Schwestermodell R 1200 GS Adventure weiterhin an der Spitze.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Audi Q5 kommt nächstes Jahr als Sportback

Audi Q5 kommt nächstes Jahr als Sportback

VW Tiguan R

Volkswagen Tiguan R: 320-PS-Version kommt

zoom_photo