Personalien

Müller in den VW-Konzernvorstand berufen
Müller in den VW-Konzernvorstand berufen Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Porsche

Matthias Müller (61) wird zum 1. März 2015 in den Konzernvorstand von Volkswagen berufen. Er erhält dort zusätzlich zu seinem Posten als Porsche-Chef den neu geschaffenen Zuständigkeitsbereich „Vorstandsvorsitzender der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG“.

Werdegang

Müller ist gelernter Werkzeugmacher sowie Diplom-Informatiker und begann seine berufliche Laufbahn 1971 mit einer Berufsausbildung bei Audi. Nach dem Informatikstudium folgten Führungsfunktionen zunächst in der EDV von Audi. Ab 1993 leitete Müller das Produktmanagement für den A3, danach koordinierte er die Planung sämtlicher Baureihen der Marke. Ab 2003 verantwortete er die Koordination der sportlichen Markengruppe des VW-Konzerns. Ab 2007 arbeitete er als Leiter Produktplanung, Produktmanagement und Modellreihen Seit 2010 ist Müller Vorstandsvorsitzender von Porsche und Vorstandsmitglied der Porsche Automobil Holding SE.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW 545e x-Drive.

BMW 545e x-Drive im Test

Citroën C3

Citroën C3: Konfigurierter Komfort

Lamborghini Sian FKP 37

Rekordversuch mit dem Lamborghini Sian FKP 37 aus Lego

zoom_photo