Der neue Mercedes SL

Mysteriöser Mercedes-Benz: Was steckt da unterm Blech?
Mercedes-Benz SL Prototyp? Bilder

Copyright: Automedia

Mercedes-Benz SL Prototyp? Bilder

Copyright: Automedia

Mercedes-Benz SL Prototyp? Bilder

Copyright: Automedia

Mercedes-Benz SL Prototyp? Bilder

Copyright: Automedia

Mercedes-Benz SL Prototyp? Bilder

Copyright: Automedia

Mercedes-Benz SL Prototyp? Bilder

Copyright: Automedia

Mercedes-Benz SL Prototyp? Bilder

Copyright: Automedia

Mercedes-Benz SL Prototyp? Bilder

Copyright: Automedia

Ein verkürztes Mercedes-Benz S-Klasse Coupé? So sieht dieser Prototyp aus, aber das macht keinen Sinn. Mercedes-Benz testet schon seit geraumer Zeit ein E-Klasse Coupé der Baureihe 213. Also was versteckt sich unter dem Blechkleid dieses Versuchsfahrzeuges? Dass es ein AMG Modell ist, ein S63 um genau zu sein, steht fest. Sehen wir hier den Versuchsträger für das viertürige AMG GT Coupé?

Viel wahrscheinlicher könnte es sein, dass unter dem verkürztem S-Klasse Coupé der 2020er Mercedes-Benz SL steckt. Mercedes-Benz plant neben dem SL, auch den SLK auf der hauseigenen modularen Plattform aufzubauen. Das soll die Entwicklungskosten deutlich senken und dürfte auch dazu führen, dass die zukünftige SL und SLK Genration erhebliche Veränderungen an der Dachkonstruktion erfährt. Um Gewicht zu sparen, wird der Mercedes-Benz SL eine Stoffmütze bekommen und Gerüchten zufolge einen neuen 3.0 Liter Reihensechszylinder mit Ausbaustufen von 365-435 PS. Alle Fotos dieses Prototypen gibt es in der Bildershow.

Zurück zur Übersicht

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai i10 N-Line

Hyundai i10 N-Line: Cityflitzer im Fahrbericht

Dacia Spring Electric

Dacia Spring Electric: Einstieg ins elektrische Zeitalter

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

zoom_photo