Nach Unfall mit 1924er Bugatti – Fahrer geht ein Bier trinken

250.000 Pfund (knapp 300.000 Euro) ist der ungefähre Wert des 1924er Bugatti Typ 13 – oder war es. Denn beim „Prescott Speed Hill Climb“ in Winchcombe (England) versagten die Bremsen des Klassikers, wodurch der 56-jährige Fahrer Edmund Burgess in einer Kurve die Kontrolle verlor und sich überschlug. Das ist bei einem solchen Auto auch noch deutlich gefährlicher als heutzutage. Trotzdem kam der Fahrer mit dem Schrecken davon und ertränkte diesen im Anschluss gleich mit einem schönen Pint. Und auch für den Wagen endete das Manöver nicht fatal – 8 Wochen sind für die Reperaturen vorgesehen… dann geht es weiter.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Lexus UX 300h: Neue innere Werte

Lexus UX 300h: Neue innere Werte

Die Top Ten der Woche bei der Autoren-Union Mobilität

Die Top Ten der Woche bei der Autoren-Union Mobilität

Mercedes-AMG bringt ein zweites Cabriolet

Mercedes-AMG bringt ein zweites Cabriolet

zoom_photo