AVENGER

Fiat-Chrysler Pläne von Marchionne

Fiat-Chrysler Pläne von Marchionne

Unter europäischer Führung muss Amerikas automobile Nummer drei einen Weg zu neuer Stärke finden. Mit den Marken Chrysler, Dodge, Ram und Jeep ist Vielfalt vorhanden. Die Zeit der eineiigen Zwillinge bei Chrysler und Dogde scheinen nun

Vorstellung Dodge Avenger: Hotrod für Jedermann

Vorstellung Dodge Avenger: Hotrod für Jedermann

Das Design des Dodge Avengers liegt seinen Machern aus den USA offenbar besonders am Herzen. Jedenfalls sprechen sie gern darüber, und das zu Recht, denn es ist ihnen gelungen, die typische Dodge-Handschrift auch auf die erste Mittelklasse-Lim

Dodge Avenger: Ami für die Mittelklasse

Dodge Avenger: Ami für die Mittelklasse

Der Dodge Avenger tritt auf wie ein Musclescar alter Schule: 19-Zoll-Räder, ausgestellte Radläufe, eine große Frontschürze oder ein Heckspoiler tragen dick auf. Trotzdem soll er auch bei europäischen Kunden punkten und wird in Genf vorg

Genf von A bis Z: Neuheiten in der Übersicht

Genf von A bis Z: Neuheiten in der Übersicht

Auf dem "Palexpo"-Gelände werden vom 8. bis 18. März während des 77. Genfer Automobilsalons zahlreiche Studien für Furore sorgen. Ein ausführlicher Überblick in alphabetischer Reihenfolge soll die Orientierung erleichtern. Audi Der Au

Dodge Avenger startet zunächst in den USA

Dodge Avenger startet zunächst in den USA

Mit der Limousine Avenger steigt Dodge in die europäische Mittelklasse ein. Zunächst kommt der Viertürer, den die Chrysler-Tochter jetzt auf der Auto Show in Detroit vorgestellt hat, im ersten Halbjahr 2007 allerdings auf den US-Markt. Opti

Dodge baut den Avenger

Dodge baut den Avenger

Der jüngst in Paris vorgestellten Studie des Dodge Avenger folgt im kommenden Jahr eine Serienversion. Die Produktion der Mittelklasselimousine beginnt laut einem Bericht der "Detroit Free Press" im Januar im US-amerikanischen Sterling Height

TIPPS VOM AUTOMARKT