GRAN TURISMO

auto.de

Peugeot 3008 Hybrid4 erledigt den Sprint in 6,5 Sekunden

Peugeot wird im Winter das Motorenangebot des 3008 um den neuen Allradantrieb Hybrid4 erweitern. Er kombiniert einen 200 PS (147 kW) starken 1,6-Liter-Benziner mit zwei bis zu 110 PS (80 kW) leistenden Elektromotoren, von denen einer an der Hinterach

Kia Stinger GT.

Fahrbericht Kia Stinger 3.3 T-GDI AWD GT

„Entschuldigung, können Sie mir ein bisschen was über dieses Auto erzählen?“, „Ich wusste nicht, dass Kia neuerdings solche Sportwagen baut“, „Sieht aus wie'n Maserati“ - Mit dem Stinger zu fahren, bedeutet ehrliche Bewunderung in den

Der Aston Martin DB11 mit V8-Twin-Turbo kostet 184.000 Euro. Dafür wird auch einiges an Leistung geboten: 503 PS, 300 km/h Spitze und ein 4,0-Sekunden-Sprint auf 100 km/h.

Aston Martin DB11: Einmal James Bond spielen

In der Regel werden die Testfahrzeuge per Achse angeliefert - nicht so der Aston Martin DB11. Das Schmuckstück kommt im geschlossenen Transporter direkt vom Nürburgring. Wie bei "James Bond" in geheimer Mission. Auf der Straße scharen sich sofort

Abarth 124 Spider.

Abarth 124 Spider: Concerto Grosso für vier Zylinder

Manchmal lohnt ein Blick zurück, um eine Erfolgsgeschichte zu schreiben. Jahrelang ruhte bei Fiat eine legendäre Marke, die, einmal vor zehn Jahren wiederbelebt, auf Anhieb auf die Erfolgsspur zurückkehrte. Abarth und die Sportmobile im Zeichen de

Audi e-tron Vision Gran Turismo.

Audi e-tron Vision Gran Turismo: reale Realität

Ursprünglich sollte die rein elektrischen Studie „Audi e-tron Vision Gran Turismo“ die Szene der Computerspieler bereichern. Doch am kommenden Wochenende wird aus Software Realität. Statt auf der PlayStation 4 wird der Rennwagen vom kommenden W

auto.de

Vorstellung Kia Stinger: Stachel im Premiumfleisch

Von der Studie bis zum Serienfahrzeug ist es ein langer und oft steiniger Weg. Wohl deshalb hat es rund sechs Jahre gedauert, bis Kia mit dem Modell Stinger seine Idee von einem stattlichen Gran Turismo realisiert. Der veritable Viertürer überrasch

auto.de

Gran Turismo für die Pixel-Welt

Wie könnte ein McLaren im Jahr 2030 aussehen? Das zeigen die Briten jetzt mit dem Ultimate Vision Gran Turismo - leider nur in der virtuellen Welt. Wenn Kazunori Yamauchi, Vizepräsident von Sony Computer Entertainment, leitender Direktor von Polyph

auto.de

Maserati posiert bei den Brokern

Maserati geht an die New Yorker Börse. Jedenfalls blitzt das Dreizack-Logo vor dem klassizistischen Börsengebäude an der Wallstreet. In Positur gestellt wird der Gran Turismo des Modelljahrs 2018. Maserati geht an die Börse Flankiert wird d

auto.de

IAA 2015: Bugatti präsentiert virtuelle Vision „Gran Turismo“

Nachdem der letzte der 450 Veyron verkauft worden ist, stellt Bugatti seine neue Design- und Formsprache zunächst mit einem virtuellen Fahrzueg vor. Der Vision Gran Turismo ist für das Video-Rennspiel „Gran Turismo“ entwickelt worden. Vorgestel

TIPPS VOM AUTOMARKT