KS

Autonews vom 05. Dezember 2009

Autonews vom 05. Dezember 2009

{PODCAST}Die aktuellen Automobilkurznachrichten vom 05. Dezember 2009 1. Die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts, dass eine kontinuierliche Videoüberwachung ohne gesetzliche Grundlage einen Eingriff in das allgemeine Persönlichkeitsrecht d

Köhler Honorarprofessor

Köhler Honorarprofessor

Dr. habil. Eduard Köhler, langjähriger Entwicklungschef der KS Aluminium-Technologie GmbH, wurde von der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg zum Honorarprofessor berufen. Köhler hatte sich bereits 1996 in Magdeburg habilitie

Detroit 2009: Eco-Boost-Technologie von Ford geht in Serie

Detroit 2009: Eco-Boost-Technologie von Ford geht in Serie

Mit 3,5 Liter Hubraum feiert in Detroit die erste Version der neuen, umweltgerechten Eco-Boost-Motorenfamilie von Ford ihr Debüt in den Modellen Ford Flex sowie Lincoln MKS und MKT. Dank Benzindirekteinspritzung mit Twin-Turbo-System bietet

''Team FleetBoard Mercedes-Benz'' fiebert der Dakar-Rallye entgegen

“Team FleetBoard Mercedes-Benz“ fiebert der Dakar-Rallye entgegen

Die Vorbereitungen für die 30. Auflage der Dakar-Rallye sind abgeschlossen. Am Samstag, 3. Januar 2009, startet das Team FleetBoard Mercedes-Benz rund um die deutsche Rennfahrerin Ellen Lohr bei der Neuauflage der Traditionsrallye in Südame

Euro NCAP zeichnet jetzt innovatives Kopfstützensystem im neuen Golf aus

Euro NCAP zeichnet jetzt innovatives Kopfstützensystem im neuen Golf aus

Das „Whiplash“-optimierte Kopfstützen-System (kurz WOKS) im neuen Volkswagen Golf ist von Euro NCAP ausgezeichnet worden. Verschiedene unfallbedingte Überstreckungen im Bereich von Hals und Nacken werden international als &bdq

Lincoln stellt Konzeptfahrzeug MKT vor

Lincoln stellt Konzeptfahrzeug MKT vor

Die Ford-Tochter Lincoln hat auf der Auto Show in Detroit (bis 27.Januar 2008) seine Vison einer luxuriösen Reiselimousine enthüllt. Das Konzeptfahrzeug MKT ist fast 5,30 Meter lang, hat Allradantrieb und einen 3,5-Liter-V6-Motor mit der EcoBoo

auto.de

China-Reifen werden in den USA zurückgerufen

In den USA werden 450 000 Reifen aus chinesischer Produktion zurückgerufen. Bei ihnen besteht die Gefahr, dass sich aufgrund fehlender Gummistreifen im Reifenunterbau die Lauffläche von der Gürtelunterkonstruktion ablöst. Wie „ams online

TIPPS VOM AUTOMARKT