MOBILFUNK

„Achtung, Geisterfahrer!“ – Wissenschaftler entwickeln Warnsystem

Ein Geisterfahrer auf der Autobahn ist wohl der Albtraum eines jeden Autofahrers. Pro Jahr werden im Jahr etwa 2 000 solcher Warnmeldungen gesendet. Unfälle mit Geisterfahrern können leicht tödlich enden. Das RWTH-Institut für Str

16. Technischer Kongress des VDA in Hannover

16. Technischer Kongress des VDA in Hannover

Auf dem Messegelände in Hannover findet seid heute der 16. Technische Kongresses des Verbands der Automobilindustrie statt. "Die deutsche Automobilindustrie ist dabei, Sicherheit im Straßenverkehr völlig neu zu definieren. Die Zukun

Neue Infotainmentsysteme und Vernetzungen - Komplette Kommunikation

Neue Infotainmentsysteme und Vernetzungen – Komplette Kommunikation

Das Internet hat den Computer und die Arbeitswelt revolutioniert. Nun ist das Auto dran. Auf dem Genfer Salon zeigen sich in diesem Jahr drei große Trends bei der Vernetzung von Fahrzeugen. Jahrelang kochten die Autohersteller bei den Infota

151 EU-Parlamentarier stimmen gegen E-Call

151 EU-Parlamentarier stimmen gegen E-Call

Das Arbeitspensum, das sich die Abgeordneten des Europäischen Parlaments in Straßburg für gestern vorgenommen hatten, war nicht von Pappe und befasste sich mit insgesamt 32 äußerst unterschiedlichen Themen: Von der Eisenbah

Bosch testet in Nordschweden - Für die Sicherheit aufs Eis

Bosch testet in Nordschweden – Für die Sicherheit aufs Eis

Die Nacht ist lang. Die Leitung kurz ... besser so bei 30 Grad Minus nahe dem Polarkreis. Im Norden Schwedens prüfen Techniker von Bosch die Leistungskraft von Elektrofahrzeugen wie VW e-Golf bis Tesla S. Und bei denen kommt bekanntlich alles au

Exklusiv: Skepsis wächst mit Wissensstand

Exklusiv: Skepsis wächst mit Wissensstand

Miteinander vernetzte Autos, die sich gegenseitig vor Gefahren wie zum Beispiel Glatteis warnen, als car2car-Kommunikation bezeichnet. Sensoren im Fahrzeug, die bei einem Unfall automatisch Rettungsdienste per Mobilfunk alarmieren, in der Fachsprache

Goslar Diskurs: Der überwachte Fahrer

Goslar Diskurs: Der überwachte Fahrer

'Vernetzte Autos', 'Das Auto weiß alles – und verrät viel davon', 'Geheimakte Auto', 'Droht der gläserne Fahrer?' – Schlagzeilen dieser Art weisen in jüngster Zeit zunehmend auf eine Problematik hin, die der Siegeszug

Ladetechnik für Elektroautos - Erste Laternen-Tankstelle eröffnet

Ladetechnik für Elektroautos – Erste Laternen-Tankstelle eröffnet

Eine neuartige Ladetechnik für Elektroautos testet der Herstellerverband VDA nun in Berlin. Auf der Markgrafenstraße im Stadtteil Mitte ist nun die erste Laternen-Ladesäule eröffnet worden. Herzstück ist eine vom Unterneh

Autofahrer können private Parkplätze mieten

Autofahrer können private Parkplätze mieten

Vermehrt bieten Privatleute und Firmen Autofahrern ungenutzte Parkflächen in Innenstädten an. Oft blockieren jedoch Tore oder Schranken die Zufahrten. Mit einer Software als "Türöffner" will das Berliner Unternehmen Parku kün

Überwachung des Fahrstils: Sparen bei der Versicherung?

Überwachung des Fahrstils: Sparen bei der Versicherung?

Die meisten deutschen Autofahrer wären grundsätzlich bereit, ihr Fahrverhalten ständig überwachen zu lassen, wenn sie dadurch bei ihrer Kfz-Versicherung sparen könnten. Was sich für viele Verkehrsteilnehmer hierzulande n

TIPPS VOM AUTOMARKT

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000