Neue Optionen

Neue Ausstattung für den Skoda Citigo

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Skoda

Skoda hat für den Citigo neue optionale Folienbeklebungen im Angebot. Sie heißen „Move“ und „Square“. Als „Square Graphit“ nimmt sie mit ihren rechtwinkligen Linien die kubische Karosserieform des Citigo auf. Die Folienbeklebungen ,Move Schwarz‘ und „Move Weiß“ wirken wie vom Fahrtwind bewegt. Sie kosten 490 Euro. Die Folienbeklebungen sind auch Bestandteile von drei neuen Ausstattungspaketen für die Ausstattungslinien Ambition und Style. Sie umfassen Leichtmetallfelgen, Dreispeichen-Lederlenkrad, das um 15 Millimeter tiefer gelegte Sportfahrwerk sowie dunkel getönte Heck- und hintere Seitenscheiben. Die Pakete „Square Graphit“ und „Move Schwarz“ sind mit schwarz lackierten Felgen in 14 Zoll oder 15 Zoll erhältlich. Beim Paket „Move Weiß“ sind diese Rädertypen in Weiß ausgeführt. Die Paketpreise starten bei 790 Euro. Ebenfalls neu ist das 15-Zoll-Leichtmetallrad „Crux“, verfügbar in Schwarz, Weiß und klassischem Silber. Die Räder sind für die Ausstattungslinien Active, Ambition und Style erhältlich. Auch für den Innenraum gibt es neue Teile. In der Topversion Style kann der Citigo jetzt auf Wunsch mit dem neuen Interieur ,Style-Beige‘ mit Dekor in Piano-Schwarz inklusive Lederlenkrad geordert werden. Bestellbar sind die Funktionspakete für die Versionen Ambition und Style sowie die Designlinie Monte Carlo.
auto.de

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Skoda

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes eqe

Mercedes EQE SUV erwischt

bmw m3 touring

Getarnter BMW M3 Touring

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

zoom_photo