Neue Basisbenziner für Seat Ibiza

Der kürzlich überarbeitete Seat Ibiza erhält neue Motoren. Der 1,2-Liter-Basisbenziner schickt künftig 51 kW/70 PS an die Vorderräder, ein Plus von sechs PS gegenüber dem Vorgänger. Zudem wurde die Leistung des 1,4-Liter-Benziners von 55 kW/75 PS auf 63 kW/85 PS gesteigert. Je nach Ausstattungsversion sind die Preise um bis zu 200 Euro gestiegen; das Basismodell ist aber weiterhin als Ibiza „Amaro“ für knapp 10 000 Euro erhältlich. Insgesamt stehen für den spanischen Kleinwagen sechs Otto- und fünf Dieselmotoren mit bis zu 132 kW/180 PS zur Verfügung.
mid

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Noch schicker als Sportback

Noch schicker als Sportback

Luxus auf Französisch: der neue Peugeot 508 PSE

Luxus auf Französisch: der neue Peugeot 508 PSE

Vorstellung Challenger Combo X 150: Agiler Van mit Womo-Komfort

Vorstellung Challenger Combo X 150: Agiler Van mit Womo-Komfort

zoom_photo