Neue Nutzfahrzeug-Reifen von Conti
Neue Nutzfahrzeug-Reifen von Conti Bilder

Copyright: Continental

Seine Reifen-Neuheiten für Nutzfahrzeuge präsentiert jetzt Continental. Im Mittelpunkt stehen die Winterreifen der Scandinavia-Serie mit verschiedenen Ausführungen für die Lenkachse, die Antriebsachse und die Trailerachsen von Lkw sowie für Busse.

Das Modell soll dank einer Vergrößerung der Angriffsfläche in Form von Griffkanten und Lamellen für zuverlässigen Grip und sichere Traktion bei Nässe, Schnee und Eis sorgen. Eine spezielle Laufflächenmischung steht für eine maximale Haftung in einem großen Temperaturspektrum bereit. Darüber hinaus verspricht der Hersteller eine hohe Laufleistung.

Der Conti EcoPlus HT3 ist für den Fernverkehr mit hoher Laufleistung konzipiert. Er soll durch eine neue Profil- und Seitenwandmischung den Rollwiderstand und damit den Kraftstoffverbrauch reduzieren. Einen Hinweis darauf gibt seine Klassifizierung in die Energieeffizienzklasse A beim EU-Reifenlabel. Die Markteinführung ist für Anfang 2014 geplant. Der Prototyp Conti Hybrid HT3 wird das Modell Conti HTR 2 ablösen, einem „Allrounder“ für den Einsatz im Regional- und Fernstraßengüterverkehr.

Das Reifenfülldruck-Kontrollsystem „Conti Pressure Check“ ist bereits in den Markt eingeführt. Es liefert Werte des Reifenfülldrucks und der Reifentemperatur von allen Radpositionen der ziehenden und gezogenen Einheiten. Bei entsprechender Reaktion des Fahrzeugführers sorgt das System dafür, dass Busse oder Lastzüge deutlich sicherer unterwegs sind, weniger Kraftstoff verbrauchen und der Schadstoff-Ausstoß sinkt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen T7.

Erlkönig: Der Volkswagen T7 kommt

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS Erlkönig auf Testfahrt

Toyota Yaris Hybrid.

Toyota Yaris Hybrid: Neue Plattform mit neuer Technik

zoom_photo