Ford

Neue Turbolader für Ford-Dreizylinder

Neue Turbolader für Ford-Dreizylinder Bilder

Copyright: auto.de

Mit Turboladertechnik von Automobilzulieferer Continental werden die neuen Dreizylinder-Benzinmotoren an den Start gehen, die ab 2012 zunächst im Ford Focus und später im Ford C-Max sowie im neuen City-Van Ford B-Max zum Einsatz kommen.

Um bei nur einem Liter Hubraum auf Leistungswerte von 74 kW/100 PS und 88 kW/120 PS zu kommen und den Verbrauch zu senken, kommt neben der Direkteinspritzung einer effizienten Turboaufladung besondere Bedeutung zu.

Gleichzeitig muss bei der Neuentwicklung der Bauteile den besonderen Anforderungen kleiner „Downsizing“-Motoren Genüge getan werden. „Durch die Minimierung der beweglichen Massen und der damit erreichten Reduzierung der Massenträgheitsmomente sowie einer optimierten Thermodynamik verfügt unser Turbolader über ein sehr gutes Ansprechverhalten“, ist Udo Schwerdel, Produktlinienleiter Turbolader beim Automobilzulieferer, überzeugt. Im Vergleich zu einem Saugmotor der alten Schule soll die Kombination von modernen Turboladern und Direkteinspritzung den Verbrauch demnach um rund 20 Prozent senken.

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Hyundai Staria 2.2 CRDi: Captain Future in voller Montur

Praxistest Hyundai Staria 2.2 CRDi: Captain Future in voller Montur

Der Toyota Yaris kommt als Mazda2 Hybrid

Der Toyota Yaris kommt als Mazda2 Hybrid

Porsche Vision Gran Turismo

Nur für die virtuelle Rennwelt: Porsche Vision Gran Turismo

zoom_photo