Neuer Chevrolet Kalos heißt Aveo

Chevrolet stellt auf der IAA Mitte September in Frankfurt den Nachfolger des Kalos vor. Er trägt künftig den Namen Aveo der heutigen Stufenheckvariante des Kleinwagens. Während die Seitenlinie mit der Sicke stark an den Vorgänger erinnert, zeigt der Aveo vorne eine völlig neue und markante Front.

Typisch Aveo…

Charakteristisch für den Aveo, der im März 2008 zunächst als Fünftürer und wenig später auch als Dreitürer auf den Markt kommt, ist der große, zweigeteilte Kühlergrill. Der Aveo ist vier Zentimeter länger als der Kalos und wurde im Innenraum spürbar aufgewertet. Als Motoren stehen zwei Benziner zur Wahl: ein 1,2-Liter mit 62 kW / 84 PS und der bisherige 1,4 Liter mit jetzt 72 kW / 98 PS, den es auf Wunsch auch mit Automatik gibt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

E-Go stellt erneut Insolvenzantrag

E-Go stellt erneut Insolvenzantrag

Rivian R2 und R3: Eine Überraschung in Kalifornien

Rivian R2 und R3: Eine Überraschung in Kalifornien

Stärker war noch kein Serien-Porsche

Stärker war noch kein Serien-Porsche

zoom_photo